BÜCHERBÖRSE

Yalta Club lassen Wiener Rhiz tanzen

Yalta Club (c) Veranstalter
Yalta Club

Latino-Percussions, Surdo, Balafon, westafrikanische Chöre, indianischer Gesang, indische Tablas - und das alles mit einer Armada an außergewöhnlichen Instrumenten: Das sind Yalta Club. Das Sextett spielt am Sonntag, 10. April, im Wiener Rhiz. UNIMAG verlost 2 x 2 Tickets!

Das erste Album von Yalta Club handelte von Widersprüchen zwischen fröhlicher Musik und ernsten, sich der Welt bewussten und doch distanzierten Texten. Nun sind die Tempi langsamer, gediegener, die Atmosphäre schwerer, die Texte tiefgründiger. Exile und The Door, die zwei ersten Stücke ab dem kommenden Album (VÖ Herbst 2016) thematisieren Flüchtlingskrise und sexuelle Gewalt. Die Message von LOVE, das sie als Reaktion auf die Attentate in Paris im Jänner 2015 geschrieben haben, ist die simple Zeile: "Why can’t we just love each other?"

Am Sonntag wird die selbsternannte "Happy Indie Pop"-Band bei ihrem Konzert im Wiener Rhiz die Fans zum Tanzen bringen. Das ist so sicher wie das Amen im Gebet.

Mitmachen & gewinnen!

Auf unserer Facebook-Fanseite verlosen wir für noch 2 x 2 Tickets für die Show. Wir wünschen euch viel Glück!

YALTA CLUB – LIVE (Facebook-Event)
Sonntag, 10. April 2016
Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Rhiz, 1080 Wien

Tickets sind ab 10 Euro bei Ticketgarden erhältlich!

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook