BÜCHERBÖRSE

Julian le Play begeistert Fans im WUK

Julian le Play im WUK (c) Payerl
Julian le Play im WUK

Begnadete Musiker, Sänger und Songwriter hat Österreich mit Sicherheit viele zu bieten. Einer der aktuell bekanntesten ist aber ohne Frage Julian le Play! Der Wiener, der es mit seinem Talent schon auf so einige große Bühnen geschafft hat, präsentierte am Dienstag im ausverkauften WUK erstmals sein neues Album "Zugvögel".

Viele Fans und so manche bekannte österreichische Gesichter fieberten Julian le Plays Album-Release entgegen und feierten diesen großen Tag gebührend mit dem Sänger. Zu Recht, denn auf der Bühne legte der Wiener eine erstklassige Show ab und begeisterte das gesamte Publikum mit seiner Stimme. Neben zahlreichen Tracks aus dem aktuellen Album, wie zum Beispiel "Lauf Lauf Lauf", "1000 KM" oder "Hollywood Blvd" präsentierte der Sänger noch ein paar seiner bekanntesten Tracks, darunter natürlich auch "Rollercoaster". Es wurde mit Konfetti und Lametta geworfen, die Sounds waren abwechslungsreich und auch für Gänsehaut wurde gesorgt, als Julians Band die Verstärker ausschaltete und leise Töne anklingen ließ. Schön war‘s!

Besonders charmant: Julian le Play plauderte mit seinem Publikum, erzählte einige Scherze und knipste stolz ein Selfie von sich und der Menschenmenge. Nebenbei spielte er noch Gitarre und klimperte auf dem Keyboard. "Ganz schön anstrengend!" rief der Wiener nach den ersten zwei Liedern. Er hätte vor dem Tourstart wirklich mehr Sport machen sollen, witzelte er. Trotzdem ließ er nicht nach und gab auf der Bühne alles. Sowohl leise als auch laut: Julian weiß wirklich, wie es geht. Begeistert lauschten die Zuhörer den Klängen und genossen die Show. Und auch der Interpret und seine Musiker schienen einen gelungenen Abend gehabt zu haben! 

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook