BÜCHERBÖRSE

Patti Smith in der Open Air Arena: Eine Tradition wird fortgesetzt

Nacht gegen Armut: Patti Smith live in Wien © Petra Püngüntzky
Nacht gegen Armut: Patti Smith live in Wien

Sommer, Arena Open Air und Patti Smith – diese drei Komponenten gehören einfach zusammen. Wo die Godmother of Punk im Vorjahr noch das 40-jährige Jubiläum ihres Debütalbums "Horses" feierte, trat sie am vergangenen Montagabend im Rahmen der Benefizveranstaltung "Nacht gegen Armut" erneut auf.

Patti Smith ist nicht nur eine begnadete Musikerin, Lyrikerin, Malerin und Fotografin, sondern auch sozial und politisch sehr engagiert. Die beiden Veranstalter Nova Music und Volkshilfe hätten also kaum eine authentischere Persönlichkeit nach Wien holen können, um gemeinsam ein starkes Zeichen gegen Benachteiligung und Ausgrenzung zu setzen.

Besonders in ihren Zwischenansagen machte die Punkrock-Ikone immer wieder deutlich, wie sehr ihr die Thematik am Herzen liegt. Obwohl die "Nacht gegen Armut" am amerikanischen Independence Day (Forth of July) stattfand, betonte Smith beispielsweise, dass wir erst von Unabhängigkeit sprechen können, wenn tatsächlich alle Menschen frei sind. Mehrmals rief sie das Publikum dazu auf, die Herzen zu öffnen und zusammenzuhalten. "You are the future. And the future is NOW!" Die Menge tobte und stimmte der Künstlerin jubelnd zu.

Auch Songs wie "People Have The Power" vermittelten eine klare Message. Neben einer Coverversion zu "The Last Time" von den Rolling Stones durften natürlich Klassiker wie "Gloria" oder "Because The Night" ebenfalls nicht auf der Setlist fehlen. Zweitere Nummer widmete Patti ihrem ehemaligen Mann Fred "Sonic" Smith. Ihr gemeinsamer Sohn Jackson Smith stand an diesem Abend übrigens mit seiner Mutter auf der Bühne.

Patti Smith ist ihrem Idealismus all die Jahre treu geblieben und gilt zu Recht als Vorbild für viele Künstlerinnen. Ihre Auftritte in der Open Air Arena haben bereits Tradition. Und wenn es nach uns geht, darf diese gerne noch viele Jahre fortgesetzt werden.

Bilder: © Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook