BÜCHERBÖRSE

Scott Matthew & Rodrigo Leão kommen ins Konzerthaus

Scott Matthew & Rodrigo Leão kommen nach Wien © Rita Carmo
Scott Matthew & Rodrigo Leão kommen nach Wien

Es ist eine Zusammenarbeit der ganz besonderen Art: Der Australier Scott Matthew, der mit seiner sanften Stimme und gefühlvollen Texten über die Liebe zu Tränen rührt, teilt sich am 17. März im Wiener Konzerthaus die Bühne mit niemand Geringerem als dem portugiesischen Komponisten Rodrigo Leão. Beide eint die – musikalisch äußerst aparte – Suche nach der Schönheit in Traurigkeit und Melancholie.

Rodrigo Leão und Scott Matthew begegneten sich erstmals bei den Aufnahmen zu Leãos Album "A Montanha Mágica" ("The Magic Mountain") im Jahr 2011. Matthew verlieh dem Song "Terrible Dawn" seine ganz eigene Note und begleitete den Portugiesen anschließend bei einigen seiner Konzerte in Portugal und Spanien.

Obwohl beide einen ausgebuchten Terminkalender haben, arbeiten sie über die Jahre immer wieder im Stillen zusammen, entwickeln Ideen und schicken sich gegenseitig Demoaufnahmen, die 2016 schließlich in einem gemeinsamen Album gipfeln. Rodrigo zeigte sich für die Kompositionen und die Produktion, Scott für die Texte, Melodien und Vocals verantwortlich.

Dass zwischen den beiden Künstlern eine ganz besondere Verbindung besteht und wie schön diese Zusammenarbeit klingen kann, werden Scott Matthew und Rodrigo Leão am 17.03. im großen Saal des Wiener Konzerthauses zeigen. Karten für das Konzert sind unter anderem bei Ö-Ticket oder direkt über das Konzerthaus erhältlich!

SCOTT MATTHEW & RODRIGO LEAO – LIVE
Freitag, 17. März 2017
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Konzerthaus, 1030 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook