BÜCHERBÖRSE

The Temper Trap lieferten solide Rockshow im WUK

The Temper Trap live im Wiener WUK © Petra Püngüntzky
The Temper Trap live im Wiener WUK

"Thick As Thieves" heißt das aktuelle Studioalbum, mit dem The Temper Trap gerade durch Europa touren. Ihr Zwischenstopp in Österreich führte die Australier ins Wiener WUK, wo sie am Donnerstag eine ihrer gewohnt starken Live-Performances hinlegten. Wir haben Bilder für euch mitgebracht!

Von der ersten Minute an, als Sänger Dougy Mandagi mit seinen weißen Röhrenjeans und wallender Mähne samt Bandkollegen die Bühne betrat, wurde die volle Aufmerksamkeit des Publikums auf die Bühne gerichtet. Jeder Song, den The Temper Trap anstimmten, wurde mit Begeisterungsrufen ihrer Fans begleitet und bei Sing-alongs kräftig mitgesungen.

Da der aktuelle Longplayer "Thick As Thieves" stilistisch wenige Überraschungen bereit hielt und sehr solide daherkam, war es auch nicht verwunderlich, dass sich die neuen Nummern nahtlos in das bestehende Live-Set einfügten. Obwohl die außergewöhnliche und hohe Stimme Mandagis zweifelsohne das Markenzeichen der Band ist, zeigten The Temper Trap auch bei rein instrumentalen Tracks wie dem "Drum Song", dass sie die Menge nur mit ihren treibenden Rhythmen in ihren Bann ziehen können. Mit dem Über-Hit "Sweet Disposition", der an diesem Abend natürlich nicht fehlen durfte, wurde das Wiener Publikum schlussendlich zufrieden in die Nacht entlassen.

Bilder: © Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook