BÜCHERBÖRSE

Kadavar machen Station im Wiener Flex

Kadavar kommen live ins Flex © Elizaveta Porodina
Kadavar kommen live ins Flex

Auch wenn ihre Musik und ihr Style es vermuten lassen: Nein, Kadavar sind nicht direkt aus den 70ern ins 21. Jahrhundert teleportiert worden. Das Berliner Trio, das sich über die Jahre hinweg einen Ruf als eine der explosivsten und besten Live-Bands erspielt hat, veröffentlicht Ende September sein viertes Studioalbum "Rough Times" und kommt damit am 28. Oktober 2017 für einen Auftritt ins Wiener Flex.

Authentizität wird bei Kadavar schon seit Beginn ihrer Bandgeschichte vor sieben Jahren groß geschrieben. Mit ihrem Stoner- und Psychedelic-Rock lehnen sie sich musikalisch an den Klassikern der 70er-Jahre an und machen kein Geheimnis aus ihrer Vorliebe für Bands wie Black Sabbath, Hawkwind und Pentagram. Auch mit ihrem Style könnten Christoph "Lupus" Lindemann (Gitarre, Gesang), Simon "Dragon" Bouteloup (Bass) und Christoph "Tiger" Bartelt (Drums) geradewegs Woodstock entsprungen sein. Dennoch trifft der Sound des Dreiergespanns den Nerv der Zeit und hinterließ auf ihren ausdauernden Tourneen, die sie über den ganzen Globus führten, einen bleibenden Eindruck.

Mit ihrem brandneuen Longplayer "Rough Times" im Gepäck, der ab 29.09. in den Läden stehen wird, gastieren die drei Berliner knapp einen Monat später, nämlich am 28.10., im Wiener Flex. Begleitet werden sie dabei von den Hamburgern Mantar und Death Alley aus den Niederlanden. Tickets für die Show sind um 27 Euro bei Ö-Ticket erhältlich!

KADAVAR – LIVE (Facebook-Event)
Support: Mantar + Death Alley
Samstag, 28. Oktober 2017
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Flex, 1010 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook