BÜCHERBÖRSE

Paradise Lost live in der SimmCity Wien

Paradise Lost kommen nach Wien © Danny Payne
Paradise Lost kommen nach Wien

Die Gothic Metal-Band Paradise Lost tourt gerade mit ihrem aktuellen Longplayer "Medusa" durch Europa. Am 16.10. machen sie in Begleitung von Pallbearer und Sinistro auch in Wien Station.

Schon seit ihrer Gründung im Jahr 1988 scheuen Paradise Lost nicht davor zurück, sich quer durch die Genres zu spielen. Angefangen bei Death und Gothic Metal wagten sie sich auf "Host" in düsterpoppige Gefilde, um auf "Symbol Of Life" schließlich mit elektronischen Einflüssen zu experimentieren. Mit "Medusa", ihrem aktuellen und 15. Album, kehrt die Band wieder in ihre eigene Vergangenheit zurück und zeigt, dass Sänger Nick Holmes, die Gitarristen Greg Mackintosh und Aaron Aedy, Bassist Steve Edmondson und Drummer Waltteri Väyrynen nicht umsonst als Pioniere des Death/Doom Genres und des Goth Metal gelten.

Besonders die nihilistische Bedeutung der Medusa, die uns aus der griechischen Mythologie als Ungeheuer mit Schlangenhaaren bekannt ist, faszinierte Holmes bei seinen Recherchen. Dieser versteht den Versuch, dem Monster nicht in die Augen zu blicken, um nicht zu Stein zu erstarren, vielmehr als Verlangen danach, die deprimierende Realität zu verdrängen, dass das Universum letztendlich bedeutungslos ist.

Am 16. Oktober könnt ihr in der SimmCity Wien gemeinsam mit Paradise Lost die Rückkehr zu ihren doomigen Wurzeln feiern. Mit ihren Labelkollegen Pallbearer und den Portugiesen Sinistro steht einem wahrhaft finsterem Konzertabend nichts mehr im Weg. Tickets für die Show sind um 31,70 Euro (zzgl. Gebühren) bei Ö-Ticket erhältlich!

PARADISE LOST – LIVE (Facebook-Event)
Support: Pallbearer, Sinistro
Montag, 16. Oktober 2017
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
SiMM City, 1110 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook