Logo
Diese Seite drucken

Fink sind im Museumsquartier auferstanden

Fink live im Wiener Museumsquartier © Petra Püngüntzky
Fink live im Wiener Museumsquartier

Seit Jahren schon sind Fink gern gesehene Gäste in Wien. Mit "Resurgam" war das Trio am Sonntag in der ausverkauften Halle E im Museumsquartier zu Gast und gab neben neuen Nummern des aktuellen Albums auch Hits ihres bisherigen Repertoires zum Besten. Wir haben den Abend bildlich für euch festgehalten.

Resurgam! Übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet das so viel wie "Ich werde auferstehen!" – und auferstanden sind Fink mit ihrem sechsten Studioalbum allemal. Neben klassischen Singer-Songwriter-Elementen, für die sie vor über zehn Jahren als Trio bekannt wurden, sind diesmal auch elektronische Sounds und Blues-Einflüsse auf der Platte zu hören, die ihren Live-Performances einen völlig neuen Drive geben.

Bluesig und entspannt wurde auch der Konzertabend im Wiener Museumsquartier. In Begleitung von Schlagzeuger Tim Thornton, Bassist Guy Whittaker und zwei Tourmusikern spielte sich Fin Greenall durch die Diskographie der Band. Die Nummern der aktuellen Platte "Resurgam" fügten sich dabei nahtlos in ihr bisheriges Repertoire ein. Nicht nur die Songs wurden bunt durchgemischt, auch die Musiker wechselten nach beinahe jedem Song zwischen den vielen Instrumenten auf der Bühne – darunter zwei Schlagzeuge, ein Keyboard sowie unzählige Gitarren, Bässe und Verstärker – hin und her. 

Die Zugabe war mit "Biscuits", das Greenall alleine performte und mit dem er uns zurück zu den Anfängen seiner Singer-Songwriter-Karriere nahm, und "This Is The Thing" eine ganz besonderes Highlight. Wer am Sonntag nicht genug bekommen konnte oder das Konzert in Wien verpasst hat, hat noch an vier weiteren Terminen die Chance, Fink live zu erleben: Die Band macht am 20.10. im Conrad Sohm in Dornbirn, am 23.10. im Posthof Linz, am 24.10. im Rockhouse Salzburg und am 25.10. im Treibhaus in Innsbruck Station.

Bilder: © Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

© UNIMAG GmbH 2014