BÜCHERBÖRSE

Leyya gaben kurzes Gastspiel im WUK

Leyya live im Wiener WUK © Petra Püngüntzky
Leyya live im Wiener WUK

Nach einer umfangreichen, internationalen Konzertreise kehrten Leyya am vergangenen Mittwoch nach Wien zurück, um die Wartezeit auf ihr neues Album "Sauna", das im Jänner 2018 erscheint, mit einem Konzert im WUK zu verkürzen.

Das oberösterreichische Duo Leyya schwebt auf einer Erfolgswelle, die ihnen in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche Auftritte im In- und Ausland beschert hat. Zuletzt waren Sophie Lindinger und Marco Kleebauer wieder in heimischen Gefilden unterwegs und sorgten für ein restlos ausverkauftes Wiener WUK. Gemeinsam mit zwei Live-Musikern spielten sie sich durch bereits bekanntes Material – darunter auch die Hit-Singles "Superego", "Zoo", "Oh Wow" und "Butter". Doch auch der ein oder andere Song ihrer brandneuen Platte "Sauna", die ab Jänner 2018 erhältlich sein wird, fand seinen Weg in die Setlist.

Leider war der Zauber nach einer knappen Stunde auch schon wieder vorbei. Tosenden Applaus gab es trotzdem. Beim nächsten Mal einfach noch ein bisschen länger spielen, dann sind auch wir wunschlos glücklich.

Bilder: © Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook