BÜCHERBÖRSE

Gefühlvolle Gänsehautmomente mit James Blunt in Wien

James Blunt begeisterte das Wiener Publikum © Jimmy Fontaine
James Blunt begeisterte das Wiener Publikum

Am 31. Oktober 2017 stattete uns der britische Singer-Songwriter James Blunt einen Besuch in der Hauptstadt ab. Er legte einen Zwischenstopp seiner "The Afterlove Tour" in Wien ein, um am Abend in der so gut wie ausverkauften Wiener Stadthalle zu spielen.

Im Vorprogramm trat der ebenfalls sehr begabte Musiker Jamie Lawson auf und stimmte die wartenden Blunt-Fans mit schönen Pop-Balladen, unter anderem seinem Hit "Wasn't Expecting That", ein.

Opener der Show von James Blunt war "Heart To Heart" von seinem 2013er Album "Moon Landing". Von Dauerbrennern wie "Wiseman" und "High" über "You’re Beautiful" und "1973" bis hin zu der neuen Nummer "OK" war alles dabei – Hits von der Debütplatte "Back To Bedlam" (2005) bis hin zu aktuellen Songs von "The Afterlove" ließ der englische Ausnahmekünstler mit der markanten Stimme keine Song-Wünsche offen. Sei es an der Gitarre oder am Klavier, James Blunt überzeugt nicht nur mit seiner unglaublichen Musikalität und seinen anrührenden Songs, sein Witz, Charme und seine Bodenständigkeit zeichnen den Musiker ebenfalls aus. Und dafür lieben ihn seine Fans schon seit über zehn Jahren.

Michael Haller

Musikredakteur

michael.haller@unimag.at

Instagram: michaelhllr

bei UNIMAG seit Oktober 2013

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook