TRAINEEPROGRAMME

ABGESAGT: The Pains of Being Pure at Heart kommen nach Wien

The Pains of Being Pure at Heart kommen ins Chelsea © Ebru Yildiz
The Pains of Being Pure at Heart kommen ins Chelsea

Update, 27.02.2018: Leider muss die Show von The Pains of Being Pure at Heart im Chelsea aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden. Die Veranstalter arbeiten an einem Nachholtermin. Tickets können jedenfalls ab sofort an den VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Mit ihrem neuesten Longplayer "The Echo of Pleasure" festigen The Pains of Being Pure at Heart endgültig ihre Rolle als stilprägende Verfechter des Indie Pop. Am 4. März gibt es ihr neues Material live im Wiener Chelsea zu hören. Don't miss it!

Die Indie-Szene horchte gespannt auf, als The Pains of Being Pure at Heart aus New York 2009 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichten, auf dem auch der Ohrwurm "Everything With You" zu finden ist. Es folgten mit "Belong" (2011) und "Days of Abandon" (2014) zwei weitere erfolgreiche Platten, mit denen die Band rund um Frontman Kip Berman Maßstäbe für großherzige, idealistische Pop-Songs setzte. Das nunmehr vierte Album "The Echo of Pleasure" (2017) ist eines ihrer selbstbewusstesten und versiertesten Alben bisher und reiht sich hervorragend in ihre Diskographie ein.

Eine wunderbare Auswahl ihres Songmaterials, das vor zeitloser Erhabenheit, Tiefgang und Erfüllung strotzt, präsentieren The Pains of Being Pure at Heart im Rahmen ihres Wien-Besuchs am 04.03. im Chelsea. Tickets für das Konzert sind um 20,70 Euro bei Ö-Ticket erhältlich.

THE PAINS OF BEING PURE AT HEART – LIVE (Facebook-Event)
Sonntag, 4. März 2018
Einlass: 21.00 Uhr, Beginn: 22.00 Uhr
Chelsea, 1080 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook