TRAINEEPROGRAMME

Macht euch bereit für den Festivalsommer 2018!

Die Vorbereitungen für den Festivalsommer 2018 laufen auf Hochtouren © gpointstudio / iStock
Die Vorbereitungen für den Festivalsommer 2018 laufen auf Hochtouren

Während eure Zelte, Klappstühle und Gummistiefel wohl noch im Keller verstauben, laufen die Vorbereitungen für den Festivalsommer 2018 schon auf Hochtouren. Die ersten DJs, Bands und Solo-Acts sind bereits bestätigt und machen Lust auf mehr. Seid also lieber ein Early Bird und sichert euch jetzt schon mal die verbilligten Tickets für den Festivalsommer, denn lange dauert es nicht mehr!

Die Festivallandschaft in Österreich ist eine sehr vielfältige. Sei es EDM, Rock, Metal, Indie, Pop, Jazz, Blues oder Reggae – das bunte Musikangebot hält für jeden Konzertliebhaber und Genre-Gänger etwas bereit. Familiäre Festivals in abgelegenen Dörfern am Land oder in der Natur sind dabei genauso vertreten wie riesige Festivals mitten in der Stadt. Auf die kleinen und großen Konzertbühnen unseres Landes werden nicht nur internationale Musiker wie die Gorillaz, Imagine Dragons, Macklemore, Iron Maiden, Avenged Sevenfold oder Volbeat gebeten. Neben den Giganten sind auf den österreichischen Line-Ups auch viele heimische Bands und Künstler – darunter unter anderem Cari Cari, Mynth, Farewell Dear Ghost und Left Boy – vertreten und geben sich dabei die musikalische Klinke in die Hand.

Der diesjährige Festivalsommer bringt allerdings auch einige Veränderungen mit sich: Das beliebte Festivalgelände Wiesen gibt es (vorerst mal) nicht mehr. Die Eigentümer haben die Zusammenarbeit mit Veranstalter Arcadia Live beendet. Wie es in der Zukunft mit Wiesen weitergehen wird, ist noch unklar. Eine Sache ist aber leider schon sicher: Das Out Of The Woods und das Nu Forms Festival müssen 2018 eine Pause einlegen und sich nach einer neuen Festival-Location umsehen. Wir hoffen natürlich, dass die beiden Festival-Klassiker nächstes Jahr wieder zurück sind.

Einige andere Festivals feiern dafür in diesem Jahr ihr großes Comeback: Das Seewiesenfest, das Rostfest, Sauzipf Rocks, woodstockenboi und einige weitere geliebte Festivals kehren nach einer kleinen Verschnaufpause im Vorjahr wieder mit neuer Energie in die österreichische Festivallandschaft zurück! Einen viel versprechenden Neuzugang stellt außerdem das Red Bull Music Festival im Wiener Prater dar, das die "Sounds of Austria" zelebrieren wird.

Na, habt ihr auch schon Lust auf den Sommer und mehr Livemusik bekommen?

In unserer nächsten Ausgabe erwartet euch unser traditioneller, umfassender Musikfestival-Guide, in dem wir euch nicht nur die Kracher wie Nova Rock, Frequency & Co., sondern auch unbekanntere und kleine Festivals mit dem ganz besonderen Etwas vorstellen werden. Eines können wir euch schon einmal verraten: Die Line-Ups unserer heimischen Festivals können sich wieder einmal sehen lassen. Dabei bleibt kein Musikwunsch mehr offen. Holt also schon langsam mal eure geliebte Festivalausrüstung aus dem Keller und entstaubt eure Zelte und Gummistiefel. Die Festivalsaison wird bald eingeläutet!

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook