Logo
Diese Seite drucken

Drangsal gastiert mit "Zores" am 04. November im Wiener Flex

Drangsal gastiert mit "Zores" am 04. November im Wiener Flex Markus Knieling

Max Gruber, besser bekannt als Musiker Drangsal aus Herxheim in der Pfalz (Deutschland), wird am 04.November im Zuge der Tour seines im Frühling veröffentlichten zweiten Streichs mit seiner Band ein Konzert im Wiener Flex geben.

War sein Debut „Hariesheim“ noch die Blaupause eines dunklen New-Wave Albums aus den 80er Jahren, musikalischen zwischen The Cure, Depeche sowie einigen eigenen spannenden Experimenten, wie beispielsweise Drangsals herrliche schräge erste Single „Doch Will Ich Nur Dich“, betritt das junge Wunderkind mit seinem zweiten Album „Zores“ bereits neue Ufer.

Die erste große Neuerung ist, dass Gruber auf seinem Zweitling seine Seele nun vermehrt in seiner Muttersprache ausschüttet. Doch auch musikalisch werden neue Wege bestritten. Während Fans der ersten Stunde bei dem New Wave von „Jedem das Meine“ zufrieden sein werden, schaut die Sache bei Songs wie bei „Turmbau zu Babel“ oder „Hey Du? – Vol. II“ möglicherweise wieder anders aus. Musikalisch klingt hier Drangsal erstaunlich stark nach der Kultband The Smiths, oder eben daraus resultierend wie frühe Songs von Die Ärzte.

Mit dem #drangsalfüresc rührt der spannende Musiker momenten die Werbetrommel um ausgewählt zu werden Deutschland nächstes Jahr bei dem Songcontest vertreten zu dürfen. Daher ist es stark anzuraten sich nach alter Drangsal-Manier zwanzig Euro abzuheben und diese in eine Karte zu investieren. Tickets für das Spektakel gibt es beispielsweise ab 21,20€ (zzgl. Gebühren) bei Ö-Ticket, so lange die es noch möglich ist diese spannende Live Band im kleinen Rahmen zu sehen. Wer sich bis dahin noch ein genaueres Bild des Künstlers machen will, dem sei der Podcast „Mit Verachtung“ von Casper und Drangsal wärmstens ans Herz gelegt.

Drangsal – LIVE (Facebook Event)
Sonntag, 04. November 2018
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Flex, 1010 Wien

Daniel Shatkin

Musikredakteur

Instagram: shachty

© UNIMAG GmbH 2014