BÜCHERBÖRSE

MUMFORD & SONS – Babel

MUMFORD & SONS – Babel copyright: Universal Music

Am 21. September erschien das lang erwartete zweite Album der britischen Folk-Rock-Band MUMFORD & SONS. Die von Markus Dravs produzierte Platte mit 12 Songs verbindet vorpreschende, mitreißende Elemente mit den intimen, stillen Momenten.

Während Songs wie die erste Single „I Will Wait“ mit quirligem Banjo und das wirbelnde „Whispers In The Dark“ in typisch euphorisierender Mumford-Manier daherkommen, schaukelt sich das raue, wütende „Broken Crown“ mit Banjo und Bläsersätzen in Rage. Auch „Below My Feet“ und „Hopeless Wanderer“ werden getragen vom wundervollen Harmoniegesang der Vier und steigern sich von melancholischen Zeilen bis hin zu purer Euphorie. „Reminder“ und „Ghosts That We Knew“ wirken als Ruhepunkt wie eine intime, schmerzvolle Momentaufnahme und berühren zutiefst. „Not With Haste“ dagegen wirkt wie eine in sich ruhende Erlösung, mit der das Album versöhnlich und hoffnungsvoll ausklingt.

„Babel“ schließt nahtlos an das Debüt der vier talentierten Herren von 2009 an.

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook