BÜCHERBÖRSE

Shoegaze war gestern. Es lebe Chillwave!

  • geschrieben von Anne-Maria Darok
  • Drucken
  • eMail

Die Blogosphäre hat wieder ein neues Musikgenre geboren. Eigentlich kein Wunder in unserer heutigen, vernetzten Welt.

So passiert es, dass plötzlich für den selben Musiktyp dutzende Namen existieren, die ähnliches beschreiben – aber nicht unterschiedlicher sein könnten. Chillwave ist ein Paradebeispiel dafür. Plötzlich tauchte es auf und bezeichnet alles was nach Garagenband mit sympathischem Sommerflair klingt. Nicht schlecht, doch was ist aus altbewährten Namen geworden?

 

Im Endeffekt muss man den Trends nachhecheln und hoffen, dass nicht auffällt, dass man keine Ahnung hat woher „Shitgaze“ kommt oder warum alle „Witchhouse“ Bands so komische Zeichen in ihrem Namen haben.

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook