BÜCHERBÖRSE

Ausnahmetalent Lindsey Stirling in der Arena

Lindsey Stirling erstmals in Österreich (c) Universal Music
Lindsey Stirling erstmals in Österreich

Die US-amerikanische Violinistin und Choreographin Lindsey Stirling hat mit einer Mischung aus klassischen Kompositionen, modernen DubStep-Rhythmen und progressiven Tanzelementen ein völlig neues Genre erschaffen und überzeugt damit die Massen. Am 6. Juni 2013 kommt die 26-Jährige erstmals für ein Konzert nach Österreich.

Durch ihren erfolgreichen YouTube-Kanal "Lindseystomp", der mittlerweile über 2 Millionen Abonnenten hat, wurden die Produzenten der TV-Show "America's Got Talent" im Jahr 2010 auf die einzigartigen Kompositionen der ungewöhnlichen Musikerin aufmerksam. In der Talentshow schaffte sie es als so genannte "HipHop-Violistin" bis ins Viertelfinale, was ihr in weiterer Folge einen Plattenvertrag verschaffte. Kurz darauf ging sie bereits auf ihre erste US-Tour.

Im September 2012 erschien schließlich ihr Debütalbum "Lindsey Stirling", das Platz 1 der US-Dance- und Platz 2 der US-Klassik-Charts erreichte – ein Spagat, der noch keinem Künstler zuvor gelungen ist. Aktuell arbeitet die Kalifornierin bereits an einem zweiten Album.

Auch bei ihren Konzerten verbindet Lindsey Stirling die Elemente zwischen Klassik, Tanz und Clubmusik auf einzigartige Weise. Im Juni tourt das Ausnahmetalent erstmals durch Deutschland und Österreich. Dabei macht sie am 6. Juni auch Halt in der Arena Wien.

LINDSEY STIRLING – LIVE
Donnerstag, 6. Juni 2013
Beginn: 20 Uhr
Arena Wien, 1030 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook