BÜCHERBÖRSE

Ratschläge an mein Teenager-Ich

Ratschläge an mein Teenager-Ich (c) Carmen Wallant

Die Zeit vergeht meist schneller, als uns lieb ist. Erst gestern bekamen wir unseren ersten Kuss und schon übermorgen stecken wir im Anzug samt Hypothek und allem, was eben zum Erwachsensein dazugehört. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass man hin und wieder das Fotoalbum rausholt und sich diese oder ähnliche Fragen stellt: "Was wäre, wenn ich das Auslandssemester gemacht hätte?", "Warum habe ich meinen Ex nicht früher abserviert?", "Was wäre, wenn ich mehr aus mir herausgegangen wäre?", "Hätte ich doch lieber auf das Arschgeweih verzichten sollen?"

Von diesen Fragen inspiriert, hat sich die UNIMAG-Redaktion auf die Straßen Wiens begeben und euch nach eurer werten Meinung gefragt. Welchen Ratschlag würdet ihr rückblickend eurem Teenager-Ich erteilen? Die besten Fotos und Ratschläge findet ihr in der Bildergalerie.

Carmen Wallant

Carmen Wallant | Redakteurin

carmen.wallant@unimag.at

 

-denkt immer eine Mahlzeit voraus

-hasst Mittdreißiger auf Microscootern

-teilt ihr Bett mit zwei Katzen

-freut sich auf den letzten Schluck Salatdressing

Webseite: www.ploetzlichkoechin.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook