BÜCHERBÖRSE

Football EM 2014 - Der amerikanische Sport erobert Europa

Das Österreichische Nationalteam in Action (c) Herbert Kratky
Das Österreichische Nationalteam in Action

In Österreich lieben wir ja Sport, doch bis aufs Schifahren will das oft nicht so Recht hinhauen. Aber jetzt kommt endlich ein Großereignis nach Österreich, wo wir auch dabei sind. Vom 30. Mai bis 7. Juni findet die Football EM statt und das österreichische Nationalteam hat ganz gute Chancen, aber alles der Reihe nach…

Die Spielregeln - kurz und knapp:

In vier Vierteln versuchen die zwei gegnerischen Mannschaften, welche jeweils aus elf Spielern bestehen, den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen um Punkte zu bekommen. Der Ball kann durch Werfen oder Laufen „befördert“ werden. Den Begriff „Touchdown“, den wir aus verschiedensten amerikanischen Teenie-Filmen kennen, ist dabei die Form welche am meisten Punkte bringt, nämlich genau sechs. Die gegnerische Mannschaft versucht die Offense aufzuhalten und selbst in Ballbesitz zu kommen.

Sechs Nationen spielen um den Titel

Deutschland als amtierender Weltmeister hat ganz gute Chancen auf den Sieg. Bei den vergangenen Europameisterschaften hat sich das Team immer bis ins Finale gespielt, aber noch ist ja nichts entschieden. Auch Frankreich ist gut im Rennen und konnte sich schon 2010 als Finalist qualifizieren. Auch der Europameister von 2005 Schweden wird wieder alles geben. Ebenfalls aus Skandinavien sind Finnland und Dänemark, wobei besonders Dänemark als aufstrebende Footballnation gilt.

Aber nun zu Österreich: Das diesjährige Gastgeberland konnte bisher schon zwei Mal Bronze holen und überzeugte aber vor allem in den Junioren-Europameisterschaften. Deren Trainer versuchen nun auch das Nationalteam zum Sieg zu bringen.

Noch ist nichts entschieden und wir werden sehen wer letztendlich der Sieger der Football EM 2014 wird. Für alle die ein Spiel gerne mal live sehen wollen, verlost UNIMAG Karten.

Julia Baedcker

Mag. Julia Baedcker 

Ressortleiterin Lifestyle | Redakteurin Musik, Events, Uninews

julia.baedcker@unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook