BÜCHERBÖRSE

Die Geschichte des Captain Morgan

1654 verließ der junge Henry Morgan sein Geburtsland Wales und machte sich auf den Weg zu den Karibischen Inseln. Er hat es nie bereut. Als geborener Anführer arbeitete er sich schnell zum Kapitän hoch und wurde als Freibeuter berühmt. Er verteidigte die britischen Interessen und machte die Karibik unsicher.

Wegen seiner fantastischen Abenteuer auf hoher See wurde er in den Adelsstand erhoben. 1680 war Sir Henry Morgan bereits Plantagenbesitzer und Gouverneur von Jamaika. Dort lebte er während seiner letzten Jahre bis zu seinem Tod 1688.

Jahrhunderte später wurde er zum Symbol für ein Unternehmen, das so berühmt werden sollte wie er selbst… die Captain Morgan Rum Company.
Zuckerrohr wurde bereits im alten Ägypten zur Herstellung alkoholischer Getränke verwendet. Es dauerte jedoch bis zum 16. Jahrhundert, bis Farmer und Arbeiter der karibischen Zuckerplantagen diese alte Tradition wiederaufnahmen. Sie verwendeten Melasse, das dunkle, sirupartige Nebenprodukt, das bei der Zuckerherstellung entsteht, und destillierten sie zu einem kräftigen und starken Branntwein - Rum in unverarbeitetem Zustand. Mit den Plantagen verbreitete sich auch die Tradition der Rumherstellung.

Jede Plantage, von Jamaika bis Lateinamerika, hatte ihren eigenen Rum, der sich von anderen unterschied. Eines hatten alle diese Rumsorten gemeinsam: Sie waren stark, sehr stark. Deshalb mischten die Brenner nach ihren eigenen Rezepten Kräuter, Gewürze und Früchte bei, um den Geschmack zu mildern.

ÜBER CAPTAIN MORGAN

Als Sam Bronfman, Präsident und CEO der Seagram’s Drinks Company, in den 1940er Jahren in der Karibik eintraf, war er von den Möglichkeiten fasziniert, die der aromatisierte Rum bot. Schnell stieg er zum „weltweiten Rumkönig“ auf, errichtete ein Handelsnetzwerk mit Brennereien der gesamten Region und gründete 1945 die Captain Morgan Rum Company. Kurz darauf erwarb das Unternehmen die Long Pond Distillery in Jamaika, und Sam kaufte von den Levy-Brüdern, zwei jamaikanischen Apothekern aus Kingston, ein uraltes Familienrezept für aromatisierten Rum. Dieses Rezept
wurde zur Inspiration für die verschiedenen Sorten Captain-Morgan-Rum und -Drinks auf Spirituosenbasis, die karibischen Rum enthalten.

Promotion

*** Bezahlte  Anzeige ***

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook