BÜCHERBÖRSE

Song Contest: Die besten Public Viewing-Plätze

Public Viewing am Rathausplatz (c) APA/Helmut Fohringer
Public Viewing am Rathausplatz

Wer keine Karten mehr für das Spektakel bekommen hat, muss nicht traurig sein. Vorbei sind die Zeiten, wo man den Song Contest bloß über den heimischen Fernseher miterleben kann. Wer das Event ganz nach dem Motto "Wir sind Song Contest" in freier Wildbahn erleben möchte, hat in Wien mehr als nur eine Möglichkeit dazu.

Eurovision Village am Rathausplatz
Kostenloses, kollektives Mitfiebern mit den Teilnehmern des ESC wird an drei Abenden im "Eurovision Village" am Wiener Rathausplatz möglich sein. Das ist aber noch nicht alles. Eine ganze Woche lange, werden außer diesen Public Viewings noch Themenabende, Familienprogramm und vieles mehr im Herzen Wiens geboten.

"Euro Club" in der Ottakringer Brauerei
Die Ottakringer Brauerei wird beim Eurovision Song Contest als Location für den "Euro Club" dienen. Neben den Künstlern sollen dort 1.700 Journalisten und 1.300 Delegierte aus aller Welt für Pressetermine, Konzerte und Partys zusammentreffen.

Euro Fan Café Vienna in der EMS Lounge
Das ist DIE Anlaufstelle für Fans aus aller Welt, die zum Eurovision Song Contest nach Wien reisen. Bis zu 800 Besucher finden dort Platz. Tagsüber öffnet ein Café im Eingangsbereich von 12 bis 18 Uhr zum Relaxen und Informationsaustausch für die Song-Contest-Begeisterten, alle Shows werden übertragen!

Public Viewing in der Pratersauna
FM4 lädt eine Woche lang zum ESC-Public Viewing. In der Pratersauna werden nicht nur die beiden Semifinal-Shows und das Finale gezeigt, sondern es wird auch auf das richtige Rahmenprogramm Wert gelegt. Dazu gehören zum Beispiel Poolpartys, Livemusik und der ein oder andere Überraschungsgast. Die ESC Shows finden bei Schönwetter im Außenbereich statt. Der Eintritt ist im Außenbereich frei. Wer in er Pratersauna weiter feiern will, zahlt zu den Semifinali 8 und beim Finale 15 Euro Eintritt.

Public Viewing beim "Sand in the City"
Auch beim "Sand in the City" am Areal des Wiener Eislaufvereins im dritten Bezirk, kann der Song Contest zu einem gemeinsamen Erlebnis werden. Der Eintritt ist auch hier frei.

Shoppingcenter: The Mall
Das Einkaufszentrum bietet allen Fans die Möglichkeit, in der „Radio Wien Puclic Viewing Area“ die Auftritte der Künstler beim ESC gemütlich in einem der Gastronomiebetriebe auf Großbildschirmen und bei Dolby Surround-Sound zu verfolgen.Eintritt frei.

Public Viewing im Hawidere
Wer es lieber etwas ruhiger mag, ist beim Public Viewing im Hawidere richtig aufgehoben. Von 19. bis 23. Mai stellt dieses Wiener Beisl zwei Großbildleinwände und Flatscreens zum Verfolgen des Spektakels zu Verfügung. Und reichlich Bier gibt es auch.

Public Viewing im Metropol
Hier soll laut den Veranstaltern "ein wirklich schwules Public Viewing" stattfinden. Kommentiert werden die Übertragungen unter anderem von Drag-Queens. Das Rahmenprogramm unterhält mit ESC-Trash-Karaoke und Sing-Along Einlagen.

Public Viewing im Theater am Spittelberg
Am 19., 20.und 21. Mai kann man in der familiären Atmosphäre des Theater am Spittelberg den Song Contest genießen. Moderiert werden die Shows vom Kabarett-Duo Kernölamazonen. Besonders geeignet ist dieses Public Viewing laut Veranstaltern auch für Kids!

Julia Kreuzer

Julia Kreuzer | Redakteurin

julia.kreuzer (ät) unimag.at

Studiert Kultur - und Sozialanthropologie an der Uni Wien

Liebt es anderen Ratschläge und Tipps zu geben, kennt die Lösung ihrer eigenen Probleme aber nur selten

Hasst Beistriche und Doppel S fast genauso sehr wie Zahlen

bei UNIMAG seit: September 2012

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook