TRAINEEPROGRAMME
Buchrezension: "Johnny Cash"

Buchrezension: "Johnny Cash"

Mo, 24.10.2016 BUCH

Johnny Cash war ohne Zweifel einer der erfolgreichsten und auch interessantesten Künstler im Bereich der Country-Musik. Nicht nur sein musikalisches Talent, sondern auch sein persönliches Leben faszinieren die Menschen bis heute und das lange nach seinem Tod. Auch der Autor Robert Hilburn beschäftigte sich eingehend mit dem Musiker. Entstanden ist…

Weiterlesen
Buchrezension: "Ein kleines Stück Paris“

Buchrezension: "Ein kleines Stück Paris“

Sa, 24.09.2016 BUCH

Der Roman "Ein kleines Stück Paris" ist die optimale Lektüre für alle, die sich für den Herbstanfang noch nach einem guten Buch umsehen. Geschrieben wurde es von der Autorin Yvonne Jarre, erschienen ist es Anfang September im Droemer Knaur Verlag. Auf nach Paris Die Protagonistin Svenja, die an einer Grundschule…

Weiterlesen
Buchrezension: "Monte Carlo"

Buchrezension: "Monte Carlo"

Mo, 05.09.2016 BUCH

Seit dem 1. September ist der Roman „Monte Carlo“ von Peter Terrin (erschienen im Berlin Verlag) überall im Handel erhältlich. Ein kurzes, aber dennoch sehr fesselndes Lesevergnügen. Vom heimischen Schuppen bis zur Rennstrecke Schon seit Kindertagen liebt es Jack Preston, an Motoren herum zuschrauben. Autos sind seine große Leidenschaft und…

Weiterlesen
Schätze der Stadtbüchereien Wien: Sherlock Holmes und die Katakomben von Paris

Schätze der Stadtbüchereien Wien: Sherlock Holmes und die Katakomben von Paris

Di, 19.07.2016 BUCH

Wenn das Budget knapp ist, aber die Lust auf das Lesen groß, ist das Internet Lösung und Problem zugleich. Es gibt tausende, Millionen von Erzählungen, Krimis und Romanen im Internet, kostenlos und immer verfügbar. Doch welche Geschichte ist lesenswert und welcher der vielen Autoren und Autorinnen hat das Potenzial zum…

Weiterlesen
Schätze der Stadtbüchereien Wien: "Ein Jahr in Paris"

Schätze der Stadtbüchereien Wien: "Ein Jahr in Paris"

Mi, 15.06.2016 BUCH

Wenn das Budget knapp ist, aber die Lust auf das Lesen groß, ist das Internet Lösung und Problem zugleich. Es gibt tausende, Millionen von Erzählungen, Krimis und Romanen im Internet, kostenlos und immer verfügbar. Doch welche Geschichte ist lesenswert und welcher der vielen Autoren und Autorinnen hat das Potenzial zum…

Weiterlesen
Vergessene Bücher neu entdecken: "Zwischen sieben und zwölf Uhr"

Vergessene Bücher neu entdecken: "Zwischen sieben und zwölf Uhr"

Fr, 27.05.2016 BUCH

Wenn das Budget knapp ist, aber die Lust auf das Lesen groß, ist das Internet Lösung und Problem zugleich. Es gibt tausende, Millionen von Erzählungen, Krimis und Romanen im Internet, kostenlos und immer verfügbar. Doch welche Geschichte ist lesenswert und welcher der vielen Autoren und Autorinnen hat das Potenzial zum…

Weiterlesen
Buchrezension: "Die Eisheilige"

Buchrezension: "Die Eisheilige"

So, 20.03.2016 BUCH

Am 1. März ist der neue Kriminalroman "Die Eisheilige" von der Erfolgsautorin Susanne Mischke im Berlin Verlag erschienen. Eine fesselnde Story, die absolut zu empfehlen ist und für Krimiliebhaber zur Pflichtlektüre gehört. Sophie – eine Frau mit vielen Talenten Ohne Freunde, Job und soziale Kontakte lebt Sophie das Leben einer…

Weiterlesen
Buchrezension: "Das Apfelblütenfest"

Buchrezension: "Das Apfelblütenfest"

So, 13.03.2016 BUCH

Seit Anfang März ist der Roman "Das Apfelblütenfest" (erschienen im Pendo Verlag) von Carsten Sebastian Henn im Handel erhältlich. Eine scheinbar klassische Liebesgeschichte, die sich jedoch als tiefgründig und individuell entwickelt. Eine perfekte Lektüre für entspannte Lese-Nachmittage. Eine etwas andere Stellenanzeige Jules ganzes Leben dreht sich um die Apfelplantage seiner…

Weiterlesen
Buchrezension: "Wir müssen dann fort sein"

Buchrezension: "Wir müssen dann fort sein"

So, 06.03.2016 BUCH

Was geht in einem deutschen Mann vor, der in Weißrussland lebt, mit einer russischen Frau verheiratet ist und einen deutschen Vater hat, der einmal ein treuer Volkspolizist war? Mit seinem Roman "Wir müssen dann fort sein" vereint der Autor Dirk Brauns ein hoch kompliziertes Familiendrama mit politischen Thematiken. Lesenswerte, aber…

Weiterlesen
Buchrezension "Verblüht"

Buchrezension "Verblüht"

So, 07.02.2016 BUCH

Semesterferien bedeuten: Mehr Zeit für gute Bücher! Eine brandheiße Empfehlung ist der Episodenkrimi "Verblüht" von der Autorin Mara Winter. Wer auf bittersüße Schauergeschichten steht oder schon Winters Roman "Summa cum Liebe" (UNIMAG berichtete) verschlungen hat, der sollte nicht zögern und sich das Buch besorgen. 7 kurze Krimis mit dem gewissen…

Weiterlesen
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook