TRAINEEPROGRAMME

Wie finde ich den richtigen Masterstudiengang?

Rund 80 Prozent der österreichischen Bachelorabsolventen absolvieren danach ein Masterstudium. Die Entscheidung für den richtigen Masterstudiengang fällt nicht immer leicht – von den Hochschulen wird eine Vielzahl entsprechender Programme angeboten. Ein Masterstudium ist oft der letzte und wichtigste Schritt zum Traumberuf. Für alle, die später wissenschaftlich arbeiten möchten, aber auch für viele Bachelorabsolventen naturwissenschaftlicher oder technischer Fachrichtungen ist es Pflicht, um die persönlichen Karriereziele zu erreichen. Oft benötigen sie dafür später auch noch eine Promotion – der Masterabschluss ist eine Voraussetzung dafür. Bachelors, die mit ihrer bisherigen Studienwahl nicht ganz zufrieden sind und sich anders oder breiter orientieren möchten, bietet…
  • Freigegeben in UNINEWS

Auslandsaufenthalt: Die ultimative Checkliste

Bevor man sich in das Abenteuer eines Auslandsaufenthaltes stürzt, gibt es Erledigungen, um die man sich vor Antritt kümmern muss. Je nach Zielland muss ein Visum beantragt, Versicherungen abgeschlossen und Verträge in der Heimatstadt gekündigt werden. 1,5 Jahre vor Abreise: Vorüberlegungen und Finanzierung - Art des Auslandsaufenthaltes?: Hast du dich für ein Vollzeitstudium, einen Sprachkurs im Ausland, ein soziales Jahr oder Au-pair entschieden?- Gibt es spezielle Austauschprogramme für Studierende?- Welche Förderungsmöglichkeiten bestehen?- Reichen die Sprachkenntnisse aus? 1 Jahr vorher: Vorbereitung des Aufenthaltes - Wie funktioniert das Hochschulsystem im Gastland? Gibt es Zugangsvorrausetzungen? Welche Kurse kann ich absolvieren? Werden mir die…

Interview: FAQ zu universitären Austauschprogrammen

Du willst dem Uni-Alltag entfliehen und ein Auslandssemester absolvieren? Hilfreiche Tipps zu Auswahlkriterien und Möglichkeiten gab uns Johanna Pavlu, Leiterin des Teams Internationales der Universität Wien.UNIMAG: Wie sieht eigentlich der Auswahlprozess aus?Johanna Pavlu: Die Auswahl erfolgt je nach Mobilitätsprogramm entweder am jeweiligen Institut, oder durch eine Kommission mit FachvertreterInnen (konkrete Infos zum Auswahlprozess finden sich bei den verschiedenen Mobilitätsprogrammen unter international.univie.ac.at. Allgemein kann man sagen, dass die Auswahlkriterien ein Mix sind aus Motivationsschreiben, Studienerfolg, geforderte Sprachkenntnisse und den persönlichen Eindruck beim Interview; diese Kriterien sind je nach Programm unterschiedlich gewichtet. Was ist ein No-Go beim Vorstellungsgespräch?Mangelnde inhaltliche Vorbereitung über die…
  • Freigegeben in UNINEWS

Auslandsaufenthalt: Was ist möglich?

Du willst Sprachkenntnisse verbessern, dich bei einem Volunteer-Projekt engagieren, an einer Hochschule im Ausland studieren, als Au-pair Kinder betreuen oder ein Praktikum in einem anderen Land machen? UNIMAG hat einige Möglichkeiten zusammengestellt. Klassiker: Sprachkurs Egal ob London, Paris, New York oder Sydney: Bei der Wahl des Ortes sind dir kaum Grenzen gesetzt, es kommt natürlich auch darauf an, welche Sprache man lernen will. Auch Intensität und Dauer des Kurses kann man selbst bestimmen. Wer es lieber entspannt haben will, kann in den Ferien einen Sprachkurs ablegen, wer Kenntnisse vertiefen und ausbauen will, dem sei ein Intensivkurs oder längerer Auslandsaufenthalt ans…
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook