TRAINEEPROGRAMME

Auslandsaufenthalt: Was ist möglich?

Du willst Sprachkenntnisse verbessern, dich bei einem Volunteer-Projekt engagieren, an einer Hochschule im Ausland studieren, als Au-pair Kinder betreuen oder ein Praktikum in einem anderen Land machen? UNIMAG hat einige Möglichkeiten zusammengestellt. Klassiker: Sprachkurs Egal ob London, Paris, New York oder Sydney: Bei der Wahl des Ortes sind dir kaum Grenzen gesetzt, es kommt natürlich auch darauf an, welche Sprache man lernen will. Auch Intensität und Dauer des Kurses kann man selbst bestimmen. Wer es lieber entspannt haben will, kann in den Ferien einen Sprachkurs ablegen, wer Kenntnisse vertiefen und ausbauen will, dem sei ein Intensivkurs oder längerer Auslandsaufenthalt ans…

Alles rund um deinen Auslandsaufenthalt

Wage den Sprung – du kannst nur gewinnen! Hat man den Entschluss gefasst, eine gewisse Zeit in ein anderes Land zu gehen, kann man aus einer bunten Palette unterschiedlichster Angebote wählen. Doch was bringt ein Auslandsaufenthalt überhaupt? Wie organisiert man einen längeren Aufenthalt im Ausland, welche Fördermöglichkeiten gibt es und auf was muss man besonders achten? Diese und weitere Fragen beantwortet UNIMAG im großen Special. Was bringt mir ein Auslandsaufenthalt? Wer viel Zeit im Ausland verbringt, kann viel lernen und gewinnen. Unzählige Vorteile wie Verbesserung der Sprachkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen und das Knüpfen von sozialen Kontakten liegen auf der Hand. Sprachkenntnisse…

Dieses Semester wird alles anders...

Die Neujahrsvorsätze wurden längst über Bord geworfen. Jetzt beginnt das Wintersemester und wir alle starten ganz ambitioniert in die kommenden Monate. Und dieses Semester wird – wie immer – alles ganz anders laufen. Die To-Do-Liste an Vorsätzen ist lang, sehr lang. Dieses Semester wollen wir wirklich alle Vorlesungen besuchen, in jeden Kurs gehen, auch wenn wir keine Lust haben. Und auch wirklich lernen, und nicht die Wohnung putzen. Und Sport machen und uns auch außerhalb der Uni engagieren. Es nützt aber nichts: Nur wer sich realistische Ziele setzt und den inneren Schweinehund überwindet, wird es auch wirklich schaffen. Vorneweg: Ein…

Wohnbörse für Austauschstudierende

Chronischer Wohnraummangel macht besonders Studierenden zu schaffen, die nur ein Auslandssemester an einer Hochschule verbringen. Ein Vorschlag, dieses Problem in den Griff zu bekommen, kommt von HousingAnywhere.com.Die Non-Profit-Plattform HousingAnywhere.com stammt aus den Niederlanden und bietet inzwischen weltweit Wohnraum an. Es ist eine recht einfache, aber sehr effektive Plattform, die die Nachfrage und das Angebot für Kurzzeit Aufenthalte zusammenbringt. Die Plattform hat ihren Ursprung in Rotterdam, wo sie im Jahr 2009 von dem Studenten der Rotterdam School of Managment, Niels van Deuren, initiiert wurde. Dieser hatte zur selben Zeit Probleme einen Untermieter für sein Zimmer in Rotterdam zu finden. Er stellte…
  • Freigegeben in UNINEWS
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook