TRAINEEPROGRAMME

Son Lux fordern und belohnen ihre Besucher in der Wiener Arena

Vergangenen Donnerstag hat die Genregrenzen sprengende Band Son Lux Halt in der großen Halle der Wiener Arena gemacht. Das Trio ist momentan im Rahmen seiner "Bright Wounds"-Tour unterwegs und macht es Zuhörenden zugleich sehr schwer und sehr leicht, sie zu lieben. Son Lux betreten um Punkt 22 Uhr die in stilvolles Licht gehüllte Bühne. Dumpfe Synthieflächen, die gut zu den dicht beleuchteten Rauchschwaden passen, erklingen. Dazu haucht Bandmastermind Ryan Lott wiederholend die hoffnungsvoll deprimierenden Worte "I had wanted a better world for you. If I can't bear to see it through, can you?" ins Mikrofon. Das aktuelle Album "Brighter Wounds"…
  • Freigegeben in MUSIK

Le_mol präsentieren ihr neues Album im Wiener B72

Kommenden Donnerstag, den 8. März, spielt das selbsternannte Loop Orchester le_mol die Release-Show ihres mit Spannung erwarteten dritten Albums "Heads Heads Heads", das am 2. März auf dem Qualitätslabel Panta R&E erscheint. Die zwei Wahlwiener oberösterreichischer Herkunft Sebastian Götzendorfer und Raimund "Mundl" Schlager spielen ihre ganz eigene Version des cinematischen instrumentalen Post-Rocks. Das Kopfkino von "Heads Heads Heads" beginnt bereits beim sanften Einstieg des Pianos, das gleichermaßen in einer Variante das Ende markiert. Dazwischen liegen mal zauberhaft-zarte, mal bizarre Soundlandschaften, die durch vielseitigen und verspielten Einsatz von Gitarren (u.a. mit dem Bogen eines Streichinstruments gespielt), Synthesizern, Klavier und Schlagzeug geformt…
  • Freigegeben in MUSIK

Bonobo verzaubert am 24. Mai das Wiener Arena Open Air

Anfang vergangenen Jahres veröffentlichte der Brite Simon Green, besser bekannt als Bonobo, sein aktuelles Studioalbum "Migration". Endlich beehrt das Aushängeschild des Kultlabels Ninja Tune Wien wieder mit seinem unverwechselbaren Sound irgendwo zwischen minimalistischer Elektronik und detailreichem Jazz. Dass er gleich mit achtköpfiger Band im Gepäck auf der Open Air Bühne der Wiener Arena den Anfang des Sommers einläuten wird, erhöht die Vorfreude noch mehr. Für sein sechstes Studioalbum war das Leitbild "Migration" gleich mehrmals eine Quelle der Inspiration. Gleichzeitig steht es auch als politisches Statement für die Entwicklungen der vergangenen Jahre. Simon Green, der sich nach zweijähriger Tour mit seiner…
  • Freigegeben in MUSIK

Liima lassen die 80er hoch leben

Letzten Sonntag, am 21. Jänner, gab die Indiegruppe Liima aus Dänemark und Finnland ihr Wien- Debüt im B72. Das Quartett besteht zu dreiviertel aus den großartigen Efterklang. Allein dieser Umstand führte anfangs zur Verwunderung bezüglich der Wahl der Location. Schließlich verkauften die dänischen Helden der Experimentalmusik in der Vergangenheit gleich mehrmals die große Halle der Arena Wien aus. Die ungleich kleinere Location für das Konzert des Spin-Offs legte die Vermutung nahe, dass nicht jeder Efterklang Fan Wiens bereits vom Nebenprojekt mit stärkerem Fokus auf poppige Momente erfahren hat. Möglicherweise liegt die geringere Erwartungshaltung auch daran, dass Liimas neuester Streich "1982"…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook