TRAINEEPROGRAMME

Wye Oak gastieren am 27. April im Wiener Fluc

Das Indie-Rock Duo Wye Oak aus Baltimore, Maryland veröffentlicht nach einer vier Jahren endlich wieder ein neues Album. Dieses wird auf den Namen "The Louder I Call, The Faster It Runs" hören und Anfang April erscheinen. Noch gespannter als auf den Titel und das Erscheinungsdatum darf man jedoch darauf sein, wie das neue Material der Amerikaner klingen wird. Am 27.04. könnt ihr euch im Wiener Fluc live davon ein Bild machen. Mit ihrem dritten Album "Civilian" schafften es Wye Oak, ihren Stil und ihr Zusammenspiel weiter auszuarbeiten und damit ihr perfektes Album herauszubringen. Jen Wasners effektvolles Gitarrenspiel sowie ihr kühler…
  • Freigegeben in MUSIK

Typhoon treten am 15. März im Wiener Fluc auf

Bereits Anfang des Jahres hat es die elfköpfige Indie-Rock Band Typhoon aus Portland, Oregon geschafft eines der großen musikalischen Ausrufezeichen dieses Jahres zu präsentieren. Musikalisch erinnern diese an die frühen Arcade Fire und Modest Mouse, sowie an Beirut. Auch wenn 2018 gerade erst begonnen hat, steht jetzt schon fest, dass wir das Konzeptalbum "Offerings", das am 12. Jänner veröffentlich wurde, Ende Dezember in einigen Jahresbestenlisten gut platziert wiederfinden wird. Nach einer Kreativpause von etwa vier Jahren Jahren kehrt die Indie Rock Band mit einem spannenden und mitreißenden Konzept zurück, welches von Bandchef und Sänger Kyle Morton erdacht wurde. "Offerings" erzählt…
  • Freigegeben in MUSIK

Folksänger Devendra Banhart beehrt das WUK

Gut drei Jahre nach der Veröffentlichung seines Erfolgsalbums "Mala" meldete sich Devendra Banhart vergangenen September mit neuem Material zurück. Auf "Ape In Pink Marble", seiner mittlerweile neunten Platte, setzt er den reduzierten Lofi-Folk-Kurs des Vorgängers fort. Die dazugehörige Europa-Tour führt den amerikanisch-venezolanischen Musiker am 15. Juli ins Wiener WUK. Devendra Banhart, der in Texas geboren wurde, zog nach der Trennung seiner Eltern mit seiner Mutter erst in ihre Heimat Venezuela, später dann weiter nach Los Angeles, wo er auch seine Liebe zur Musik entdeckte. Schon im Jahr 2002 erlange der Folkmusiker mit der Veröffentlichung seines Debütalbums "Oh Me Oh My...…
  • Freigegeben in MUSIK

Ryley Walker legt Tourstopp in Wien ein

Der kreative Jungspund Ryley Walker machte bereits vor zwei Jahren mit der LP "Primrose Green" von sich reden. "Golden Sings That Have Been Sung", sein ambitioniertes Folgewerk, führt den Folksänger nun wieder auf große Europa-Tour. Wien steht auch auf dem Programm: Am Dienstag, den 13. Juni 2017, ist Walker im Chelsea zu Gast. Mit seinem herausragenden Gitarrenspiel auf "Primrose Green" darf Ryley Walker zu Recht in den Kanon der großen Singer-Songwriter wie Bert Jansch, Tim Buckley oder Nick Drake eingeordnet werden. Der 27-jährige Musiker bringt in seinen Songs Tiefgang mit Leichtigkeit in Einklang und paart Psychedelika und Folk mit den…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook