TRAINEEPROGRAMME

Die ÖH: Ein historischer Überblick

Die ÖH wurde 1945 gegründet; im November 1946 gab es die ersten Wahlen, bei der sich die Konservativen rund 75 Prozent der Stimmen sichern konnten, der VSStÖ brachte es auf 22 und die Kommunisten auf drei Prozent. Die Wahlbeteiligung lag damals bei rund 80 %. Die wichtigste Forderung in diesen Jahren war der Kampf gegen eine Erhöhung der Studiengebühren. 1950 wurde die ÖH gesetzlich verankert und somit ihre Existenz und ihre Rechte gesichert. Im Folgejahr durften bei der Wahl auch Gruppierungen antreten, die nicht zu einer der im Nationalrat vertretenen Parteien gehörten. Bis in die späten 60er Jahre stand die…
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook