TRAINEEPROGRAMME

Zwischen Punk, Rebellion und Familie: Olli Schulz live in Wien

BILDLINK: http://www.ollischulz.com/bilder/ Ende Mai, genauer gesagt am 30., stattete der Hamburger Musiker Olli Schulz seinen Wiener Fans einen Besuch ab. Der mittlerweile in Berlin lebende Entertainer kehrte einen Monat später wieder zurück in unsere Hauptstadt, nachdem er im März einen Auftritt in MuTh Konzertsaal der Wiener Sängerknaben hatte, der, sagen wir mal, eher gemischte Gefühle bei dem Musiker ausgelöst hat. Gut, das MuTh war vielleicht nicht die beste Location für ein Konzert von Olli, da die Gegebenheiten dort eher weniger zum Mitfeiern vor und auf der Bühne einladen. Dem war wohl auch so, was Olli Schulz beim Konzert in der…
  • Freigegeben in MUSIK

Trap-Queen in Wien: Haiyti riss die Grelle Forelle ab

Es war Zeit, Girl! Endlich stattete uns die Hamburger Hip Hop-Lady Haiyti einen Besuch ab. Am 10. März 2018 performte sie in der Grellen Forelle in Wien und präsentiere dort ihr Album "Montenegro Zero" in der so gut wie ausverkauften Location. Eröffnet wurde der Abend vom Rapper EINFACHSO. Mit seinen schnellen Beats heizte der Wiener ordentlich ein und machte seiner Rolle als Support Act alle Ehre. Es wurde heißer und heißer, bis gegen 21 Uhr dann Haiyti unter den leuchtenden Neonröhren, die an der Decke des Clubs angebracht sind, die Bühne unter tosendem Applaus betrat. Der Opener ihrer Show war…
  • Freigegeben in MUSIK

Heimspiel und Tourabschluss mit Gerard in Wien

Am 15. Dezember 2017 fand im Wiener WUK das Tourfinale der großen, durch den ganzen deutschsprachigen Raum geführte AAA-Tournee von Gerald Hoffmann aka Gerard statt. Mit seinem neuen und dritten Studioalbum "AAA", das seit 23. Juni 2017 in den Plattenläden steht, begab sich der Musiker wieder zurück auf Anfang – "Alles auf Anfang" in Wien. Den Abend im fast ausverkauften WUK eröffneten die Hipster-Schlagerboys Schönbrunner Gloriettenstürmer mit ihrem Mix aus Pop und augenzwinkernder Schlagermusik. "Come with me, I won't let go" ertönte es dann nach einer kurzen Umbaupause und Gerard eröffnete seine Show mit dem Opener "Skip/Play" aus seinem aktuellen…
  • Freigegeben in MUSIK

Nothing But Thieves in der ausverkauften Arena

Den Dezember haben die fünf jungen Briten der Indie-Rockband Nothing But Thieves standesgemäß eröffnet. Am 1. Dezember 2017 spielte die Truppe aus Südengland im Rahmen ihrer "Broken Machine Tour 2017“ in der ausverkauften Arena in Wien. Mit im Gepäck hatte die Band rund um Sänger Conor Mason nicht nur ihr im September 2017 veröffentlichtes und zweites Album "Broken Machine", sondern auch gleich zwei Vorbands. Die Airways und The Xcerts (beide ebenfalls aus England) passten als Support Acts perfekt in das Eröffnungsprogramm. Nachdem es in der Arena ein weiteres Mal dunkel wurde, kamen Nothing But Thieves auf die Bühne und starteten…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook