TRAINEEPROGRAMME

Brut-Konzerthighlights im Dezember

Konzerte im Dezember gefällig? Wir hätten da einige sehr unterschiedliche und spannende Acts für euch, die allesamt noch vor Jahresende ins brut Wien kommen und höchst hörens- und sehenswert sind! Ja, Panik Sie sind zurück. Alles ist neu. Mit ihrem aktuellen Album "Libertatia" scheint sich der verbliebene Kern der Band Ja, Panik erst richtig gefunden zu haben. Die Stimmung der Platte bewegt sich zwischen Kerzenlicht und Discokugel, der Sound überzeugt durch Soulbässe, Postpunk-Rhythmen, New-Wave-Gitarren, Synthesizerflächen und einen immer intim und vertraut wirkenden Gesang. Die Live-Umsetzung erwartet euch Anfang Dezember im brut.Künstlerhaus am Montag, 1. Dezember 2014Beginn: 21.00 UhrVVK: 17 Euro…
  • Freigegeben in MUSIK

Owen Pallett - In Conflict

Vier Jahre nach seinem letzten Langspieler veröffentlicht der Violinist slash Indie-Barde Owen Pallett mit "In Conflict" sein bislang wahrscheinlich persönlichstes Werk. Violine hui! - Rest pfui? Als "Final Fantasy" zu kleinerem Indie-Ruhm gekommen, entschloss sich Owen Pallett 2010, ab sofort unter seinem Eigennamen zu veröffentlichen, um Verwirrungen mit der berühmten Computerspielreihe aus dem Weg zu gehen. "Heartland" war also der Beginn eines neuen Kapitels für den mittlerweile 34-Jährigen, der sich auch als Live-Violinist von Arcade Fire einen Namen machte. Inhaltlich war es eine spürbar von Musicals inspirierte Liedersammlung, die vom epischen Dialog zwischen dem Farmer Lewis und seinem Erschaffer Owen…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook