TRAINEEPROGRAMME

Im August geht es einmal um die Welt

Für nur sechs Euro öffnet das Weltmuseum Wien im August seine Pforten. Interessierte werden in die Welt der südostasiatischen Tanzkunst entführt und können darüber hinaus den Federkopfschmuck der Azteken bestaunen. Im heißen August kann man in den altehrwürdigen Gemäuern des Weltmuseum Wiens am Heldenplatz eine kulturelle und vor allem internationale Abkühlung finden. Seit 17. April dieses Jahres tritt das vormalige Völkerkundemuseum offiziell mit neuem Logo, neuem Corporate Design und neuem Namen auf. Nächste Schritte der Umgestaltung sind bereits geplant. Im Herbst soll die Entscheidung über den ausführenden Museumsarchitekten fallen. Die endgültige Neueröffnung ist Ende 2016 vorgesehen. Zurzeit lassen sich neben…
  • Freigegeben in KULTUR
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook