TRAINEEPROGRAMME

Vorhang auf für Archive in der Arena Wien

Das Londoner Kollektiv Archive begeistert die Musikwelt schon seit den 90er-Jahren mit seinem wandelbaren Sound. Vergangenen Freitag präsentierte die Band mit "The False Foundation" ihr mittlerweile zehntes Album in der Wiener Arena. Wir haben den Auftritt bildlich für euch festgehalten. Nach einem durchaus sehenswerten Support-Auftritt von One Sentence. Supervisor aus der Schweiz wurde die Bühne mit einem Fadenvorhang verhüllt, hinter dem sich Archive auch für die ersten fünf Songs ihres Sets versteckten. Erst bei "Fuck U" fiel dieser und die beiden Sänger Dave Pen und Pollard Berrier samt Band kamen zum Vorschein. Nicht nur die Lichtshow und Visuals machten an…
  • Freigegeben in MUSIK

Archive kehren in die Arena Wien zurück

Gut zweieinhalb Jahre nach seinem letzten Wien-Besuch kehrt das britische Musikerkollektiv Archive am 17. November in die Bundeshauptstadt zurück, um sein Erfolgsalbum "The False Foundation" live in der Arena zu präsentieren. Seit Archive 1994 ihr düsteres und schweres TripHop-Debüt "Londinium" veröffentlicht haben, hat die Band viele musikalische Wandlungen durchgemacht. Man könnte fast meinen, sie würden sich mit jeder Platte neu erfinden. Umso erstaunlicher ist es, dass sie es trotzdem nach wie vor schaffen, ihrem eigenem Stil treu und wiedererkennbar zu bleiben. Auch auf dem zehnten Album "The False Foundation" setzt das Kollektiv seine beeindruckende Serie fort und präsentiert ein Werk,…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook