TRAINEEPROGRAMME

The Horrors im Flex: Auf den Spuren der 80er

Mit ihrem aktuellen Studioalbum "V" lassen The Horrors den Synthpop der 80er-Jahre wieder auferstehen und tragen ihren psychedelischen Shoegaze-Sound – wohl zumindest vorerst – zu Grabe. Auch bei ihrem Auftritt im Flex am Montag standen die neue Platte und ihr elektronischer Sound im Fokus. In dicke Nebelschwaden gehüllt betraten The Horrors mit fast einer Stunde Verspätung die Bühne des Wiener Flex und legten ohne weitere Verzögerung mit dem Song "Hologram" aus ihrem aktuellen Longplayer "V" los. Die fünf Bandmitglieder waren durch das Blitzgewitter die meiste Zeit zwar kaum erkennbar, ab und zu zeichnete sich die Silhouette von Sänger Faris Badwan…
  • Freigegeben in MUSIK

The Horrors kommen mit "V" ins Wiener Flex

Gerade waren sie noch gemeinsam mit Depeche Mode auf Welttournee, ab November geht es für The Horrors selbst auf große Headline-Tour quer durch Europa, um ihr fünftes Studioalbum "V" vorzustellen. Auch Österreich steht auf dem Programm: Am 4. Dezember machen sie Halt im Wiener Flex. Seit ihren Anfängen als Garage-Punk-Band und ihrem gefeierten Debüt "Strange House" vor zehn Jahren hat sich der Sound von The Horrors kontinuierlich gewandelt und in viele verschiedene Richtungen entwickelt. Die Briten um den charismatischen Sänger Faris Badwan weigern sich stillzustehen und gehen – zumindest wenn es um die Musik geht – gerne Risiken ein. So…
  • Freigegeben in MUSIK
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook