TRAINEEPROGRAMME

ÖH analysiert Regierungsprogramm 2008-2013

Im Zuge der aktuellen Regierungsbildung stellt sich für die ÖH folgende Frage: Was hat die letzte Regierung im Bereich der Hochschulen von ihren Plänen eigentlich umgesetzt? "Eine Analyse der 25 Punkte, die wir im Regierungsprogramm fanden ergab, dass lediglich 8 Punkte davon umgesetzt wurden", kommentiert Bernhard Lahner vom ÖH-Vorsitzteam. Neben dem Ziel 2% des BIP für den tertiären Bildungssektor zur Verfügung zu stellen, wurden noch viele weitere Punkte, wie etwa ein verbessertes Mitwirkungsrecht für Studierende, oder ein transparenter Umrechungsschlüssel für ECTS-Punkte nicht einmal angetastet. "Wir erwarten uns von der neuen Regierung in vielen dieser Punkte ihre Versprechen endlich in die…
  • Freigegeben in UNINEWS
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook