TRAINEEPROGRAMME

Der einfachste Heringssalat

Lei, Lei! Der Fasching ist genauso schnell weg, wie er gekommen ist. Mit Aschermittwoch, dem 5. März, hat die Schlemmerei vorerst ein Ende. Aber es gibt auch gute Nachrichten. Denn bis dahin kommen alle Feinschmecker nochmals so richtig ihre Kosten. Denn erlaubt ist alles, was in der anschließenden Fastenzeit verboten ist. Da schmeckt der berühmte Heringssalat gleich doppelt so gut. Die UNIMAG-Redaktion wünscht guten Appetit oder wie H.P. Bexxter sagen würde: "How much is the fish!" Zutaten für 4 Personen - 1 Schalotte - 1 kleiner säuerlicher Apfel - 1 EL Zitronensaft - 400g gekochte Rote Rüben - 250g Sauerrahm…

G'schmackige Bärlauch-Feta-Muffins

Dass sich Bärlauch wunderbar und vielseitig verarbeiten lässt, zeigten in den vergangenen Wochen Carmen Wallant und Katia Kreuzhuber mit je einem Rezept zu Bärlauchpesto und einem zu Bärlauchauaufstrich. Weil auch ich nie genug vom "wilden Knoblauch", wie der Bärlauch noch genannt wird, bekomme, zeige ich euch heute, wie man pikante Muffins damit zaubern kann. Das ganze schmeckt übrigens auch mit Blattspinat! Zutaten für 12 Portionen: - 150 g Bärlauch - 200 g Feta-Käse- 250 g Mehl - 3 TL Backpulver - 1 1/2 TL Salz - 2 Eier- 80 ml Olivenöl - 300 g Buttermilch - 1-2 Tomaten - etwas…

Quick and Easy: Bärlauchaufstrich

Bärlauch ist gesund, lecker und vielfältig einsetzbar. Mit seinem milden, aber dennoch würzigen Aroma hat sich der "Knoblauch aus dem Wald" eindeutig in unsere Herzen gekocht. Wir zeigen euch, wie man im Handumdrehen aus der Gewürzpflanze einen leckeren Dip zaubert. Zutaten für 4 Personen - 250g Topfen- 1/8l Buttermilch- Salz & Pfeffer- Eine Hand voll Bärlauch- Ein Spritzer Zitronensaft Zubereitung 1. Topfen mit der Buttermilch glattrühren.2. Bärlauchblätter waschen und kleinhacken.3. Anschließend unter die Topfenmischung rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kleiner Tipp: Wer es richtig krachen lassen möchte, kann eine ausgedrückte Knoblauchzehe dazugeben.

Spinatschnecken mit Fetakäse

Spinat ist der kulinarische Klassiker aus unseren Kindheitstagen. Schon Popeye der Seemann wusste die kräftigende Wirkung von Spinat zu schätzen und gewann mit seiner Hilfe die ein oder andere Prügelei. Die UNIMAG-Redaktion hat sich daran ein Beispiel genommen und Spinatschnecken gebacken, die euch garantiert durch das nächste Semester boxen. Zutaten für 1 Blech - 1 Packung Blätterteig- 200g Blattspinat aus dem Tiefkühlfach- eine halbe Packung Fetakäse- Salz- Pfeffer- Olivenöl- 1 Knoblauchzehe- 1 Ei Zubereitung 1. Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.2. Inzwischen Fetakäse fein zerbröseln und die kleingeschnittene Knoblauchzehe untermengen. Unter Rühren ein wenig Olivenöl beifügen, bis…
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook