BÜCHERBÖRSE

Rhabarber-Spritzer

Endlich Ferien! Für viele unter uns ist der Großteil des Semester überstanden und wir können uns nun voll und ganz auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren (ähem). Nur gut, dass sich auch der Wettergott als gütig erweist und sich von seiner besten Seite zeigt. Die UNIMAG-Redaktion findet ja, dass erst ein erfrischendes Getränk diese Idylle perfekt macht. Wie wäre es also mit einem Glas Rhabarber-Spritzer beim nächsten Grillfest? Zutaten für 4 Personen - eine Flasche halb-süßer Sekt- Eiswürfel- Cocktailminze- Himbeeren- Rhabarber-Sirup (z.B. bei Feinkoch erhältlich. Mehr Infos: www.feinkoch.org)- ein Schuss Mineralwasser Zubereitung 1. In schönen, großen Weingläsern vermengt…

Leichte Lachs-Pasta

Es gibt viele gute Gründe, Lachs zu essen. Mit ihm lassen sich nämlich nicht nur raffinierte Gerichte in Windeseile zubereiten, sondern er beinhaltet auch viele wichtige Inhaltsstoffe. Man denke z.B. nur an die supertollen Omega-3-Fettsäuren. Die sehen unter anderem zu, dass das Herzinfarktrisiko gesenkt wird, dass unsere Haut langsamer altert, dass unsere Laune stets im grünen Bereich bleibt, und er schmeckt einfach gut - um nur einige Gründe zu nennen. Also an die Töpfe, fertig, los! Zutaten für 2 Personen - 60g Räucherlachs- eine kleine Zwiebel- 100ml Sahne- etwas Dille- eine Hand voll Rucola- ein Teelöffel Forellenkaviar- ein Spritzer Zitronensaft-…

Stangenware mal anders

Spargel-Flammkuchen Die langweiligen Tage von Spargelcreme-Suppe und Co. sind gezählt. Das supergesunde Gemüse kann nämlich entgegen aller Annahmen auch durchaus abwechslungsreich sein. Zum Beispiel ist grüner Spargel ein toller Blickfang auf jeden Teller und ist wesentlich einfacher in der Vor- und Zubereitung als der weiße Bruder. Er muss nicht geschält werden und das minimiert den Zeitaufwand extrem. Geben wir ihm also eine Chance! Zutaten - 500g grüner Spargel- Salz & Pfeffer- 1 Stange Lauch- 1–2 EL Öl- 1 Packung Parmaschinken- 50 g Parmesankäse- 1–2 Knoblauchzehen- 150 g Crème fraîche- 1 Flammkuchenteig aus dem Kühlregal Zubereitung 1. Spargel waschen, holzige Enden…

Erbsen-Minz-Suppe

Mehr reden und weniger kochen – das geht? Diese einfache Suppe verschafft euch beim Osterbrunch mehr Zeit für Freunde und Familie. Denn sie macht kaum Arbeit und kann sowohl warm als auch kalt direkt aus der Tasse genossen werden. Verplappert man sich also mit der Nachbarin, hat man eine prickelnde Kaltschale, und falls das Wetter nicht mitspielt, dient die Suppe als wärmende Vorspeise. So einfach kann Brunchen sein! Zutaten für 4 Personen: - 200 g tiefgefrorene Erbsen- 2 kleine Zwiebeln- 1 EL Butter- 500 ml Gemüsebrühe- 6 Stiele Minze- Salz- Pfeffer Zubereitung 1. Erbsen bei Zimmertemperatur antauen.2. Zwiebeln schälen und…
Diesen RSS-Feed abonnieren
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook