BÜCHERBÖRSE

ÖH-Wahl: KSV im Talk

Sonja Maria Beier (c) KSV
Sonja Maria Beier

Sonja Maria Beier ist bundesweite Spitzenkandidatin des KSV (Kommunistischer StudentInnenverband)

Was studierst du, wo, seit wann und warum?
Physik an der Technischen Universität Wien seit WS 2011. Weil es mich schon mit 12 Jahren interessiert hat!

Wie finanzierst du dein Studium?
Arbeit, Familienbeihilfe und Alimente

Was war die letzte Prüfung, bei der du durchgefallen bist?
Bei einer mündlichen Prüfung zur allgemeinen Relativitätstheorie. Kein schönes Erlebnis kann ich sagen..

Die Hauptaufgabe der ÖH ist… ?
Hilfe zur Selbsthilfe für Studierende und Unterstützung in rechtlichen Fragen anstatt stumpfsinniger Service.

Warum engagierst du dich gerade bei der ÖH?
Weil es eine einfache Notwendigkeit ist, sich politisch dort zu organisieren, wo man einen großen Teil seines Lebens verbringt. Niemand, ausser diejenigen, die betroffen sind, können an der momentanen Situation was ändern.

Warum sollte man euch wählen?
Wenn man eine aktive und kämpferische ÖH will, die auch in der Lage ist, sich mit gesamtgesellschaftlichen Problemen auseinanderzusetzen.

Wahlprogramm: Was sind die drei wichtigsten Punkte für dich?
Die soziale Lage der Studierenden, die zunehmende Ökonomisierung und die einzig wahre Möglichkeit etwas zu ändern: Gemeinsame Aktion.

Ich als Spitzenkandidatin trete ein für... ?
Mehr demokratisches Mitspracherecht von Studierenden im Universitätssenat und für die Abschaffung des Universitätsrat, da dieser sich fast nur aus Vertretern der Privatwirtschaft zusammensetzt und kein Recht haben sollte, das Rektorat zu bestimmen.

Unser Wahlziel ist... ?
Möglichst vielen StudentInnen klar machen, dass die ÖH als Interessensvertretung wichtig ist und mit Rückendeckung der Studierenden großes Potential hat.   

Mögliche Koalitionspartner sind...?
VSStÖ, GRAS, FEST, FLÖ, KSV-LiLi.

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook