TRAINEEPROGRAMME

Humanitäre Uni Salzburg

Über Rechnungen verzweifeln muss nicht sein - H.A.U.S. kann helfen. Bild: Pusswald, Ganschitter
Über Rechnungen verzweifeln muss nicht sein - H.A.U.S. kann helfen.

An der Uni Salzburg unterstützt der gemeinnützige Verein H.A.U.S Studenten und Universitätsangehörige in finanziellen Krisen und ermöglicht daher vielen, trotz Schwierigkeiten, ihr Studium abzuschließen.

Ob nun jemand vor unbezahlten Rechnungen sitzt, im Mietrückstand ist, das Geld für die neue Brille nicht aufbringen kann oder sich in der letzten Phase des Studiums befindet und 

den Job verloren hat – der Verein für humanitäre Aktionen der Uni Salzburg versucht unter die Arme zu greifen. Während der 15 Jahre seines Bestehens konnte H.A.U.S. in 140 Fällen mit insgesamt 152.000 Euro gute Dienste leisten. „Sicherlich freut es uns am meisten, wenn wir durch unsere Unterstützung dazu mit beitragen können, dass jemand sein Studium abschließen kann“, erzählt Vorstandsmitglied und ÖH Vorsitzender Peter Engel. So konnte der Verein etwa die notwendige Computerausstattung für einen behinderten Studenten aufbringen, damit dieser in der Lage war sein Studium von zu Hause aus zu beenden.

8 c rosmary flickr  H.A.U.S. springt bei Notflllen einkleinDas H.A.U.S. steht allen offen
Bewerben kann sich jeder, der Student oder Angehörige der Uni Salzburg ist und sich in einer Notlage befindet. „Da wir eine Notlage nicht näher definieren wollen, laden wir die Personen gerne zu einem persönlichen Gespräch ein, bei dem sie ihre Situation schildern und auch ihre Erwartungen an uns richten können“, erklärt Engel. Die meisten Bewerbungen kommen per E-Mail, manche Fälle werden aber auch von der ÖH zum Verein getragen. Allerdings kann jeder Person nur einmalig Beistand gewährleistet werden.

Gegründet wurde der Verein 1995 von mehreren Uniprofessoren. Damals gab es eine Sammelaktion, um eine lebensrettende Operation für eine schwerkranke Studentin zu finanzieren. Leider kam die Hilfestellung zu spät. Damit das nicht mehr passieren kann, wurde der Verein ins Leben gerufen.

Wer mithelfen möchte oder selbst Hilfe benötigt, findet alle wichtigen Informationen unter www.uni-salzburg.at/haus oder wendet sich per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sabine Pusswald

Sabine Pusswald | Redakteurin & Content-Managerin

sabine.pusswald (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook