BÜCHERBÖRSE

Frühjahrs-Hotspots der UNI-Städte

Das Solaris in Linz. Bild: Stefan Weiss
Das Solaris in Linz.

Das UNIMAG hat sich in den österreichischen UNI-Städten umgesehen.  Nun könnt ihr hier lesen wo man am besten feiern, fortgehen und entspannen kann.

Wien

Die Bundeshauptstadt bietet mit ihrer Fülle an Clubs, Parties und Lokalen das ganze Jahr über ausreichend Spaß. Auspannen lässt es sich im Frühjahr besonders gut in den zahlreichen Grünanlagen, dem Museumsquartier, mit seinem umfangreichen Kulturangebot und auch die Strandbar Herrmann öffnet wieder ihre Pforten. Kulinarischer Tipp: Das alternative Cafe Gagarin mit seinen veganen Köstlichkeiten.

13 c stefan weiss roterkrebslinzLinz

Die Linzer Donaulände neben dem Lentos lädt abends zum gemütlichen Chillout. Seinen Kaffee genießt man am besten im Bugs oder Walker und in punkto Nachtunterhaltung zählen Solaris und Roter Krebs hier längst zu den studentischen Institutionen.

 

Salzburg

Die Mozartstadt beherbergt eines der originellsten Cafes des Landes. Das Afro Cafe besticht durch ausgefallene Deko und ebensolchen Angeboten. Nachts lässt der Soda-Club, ein Technolokal mit Charakter, keine Wünsche offen.

 12 c stefan weiss afrocafesalzburg13 c stefan weiss sodaclubsalzburg


Innsbruck

Frühlingszeit ist Hofgartenzeit. Der „Hoga“ oder „Hofi“, wie Insider die Location nennen, bietet tagsüber gemütliche Biergartenatmosphäre und verwandelt sich anschließend in einen trendigen Club. Auch das altehrwürdige Stadtcafe darf man getrost hervorheben. Hier schmeckt der Kaffee noch original.

 

12 c stefan weiss cafeaiolagraz

Graz

Der Schlossberg mit dem Cafe aiola blüht im Frühjahr so richtig auf. Ausspannen im Stadtpark oder direkt am Murufer kann man mit einem Clubbesuch der Postgarage oder dem Niesenberger ausklingen lassen. Tagsüber Cafe - nächstens Techno-Location, so präsentiert sich das angesagte Parkhouse, das in der warmen Jahreszeit immer einen Besuch wert ist. Bar/Restaurant-Tipp: Die Scherbe, nahe dem Lendplatz.

Stefan Weiss

Stefan Weiss | Freier Journalist

Studiert Politikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Uni Wien. Er betreibt einen Blog für Politik, Kunst und Kultur und schreibt für verschiedene Print- und Onlinemedien.

stefan.weiss (ät) unimag.at

 

Webseite: stefanweiss.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook