Johnny Cash war ohne Zweifel einer der erfolgreichsten und auch interessantesten Künstler im Bereich der Country-Musik. Nicht nur sein musikalisches Talent, sondern auch sein persönliches Leben faszinieren die Menschen bis heute und das lange nach seinem Tod. Auch der Autor Robert Hilburn beschäftigte sich eingehend mit dem Musiker. Entstanden ist dabei die Biografie „Johnny Cash“, die im Berlin Verlag veröffentlicht wurde.

Von der Wiege bis zur Bahre
Auf fast 800 Seiten wird in der sehr umfangreichen Biografie das Leben von Johnny Cash erzählt und detailliert aufgearbeitet. Als Leser wird man auf eine Reise von der Wiege bis zur Bahre mitgenommen und erfährt somit viele Geheimnisse und persönliche Erfahrungen des Countrymusikers. Nicht nur Fans von Johnny Cash werden ihre Freude an dem Buch haben. Auch Leser, die keinen Bezug zu Johnny Cash haben und bis zu dem Zeitpunkt noch nicht mit seiner Musik in Kontakt gekommen sind, werden die Biografie mit Sicherheit mögen und sich vielleicht im Anschluss das ein oder andere Lied des Musikers anhören.

Junge Jahre
Durch das Radiohören begeistert sich Johnny Cash schon als kleiner Junge im Alter von vier Jahren für die Countrymusik. Als Teenager nimmt er seinen ersten Gesangsunterricht und traut sich außerdem trotz seiner schüchternen Art vor Publikum aufzutreten. Seine ersten musikalischen Darbietungen finden in der Schule und vor seiner Gemeinde statt. Angetrieben wird Johnny Cash von dem Wunsch nach Anerkennung seines Vaters, welcher jedoch immer wieder Johnnys Bruder vorzieht.

Anfänge im Berufsleben
Auch die jungen beruflichen Anfänge von Johnny Cash werden in der Biografie thematisiert. Nach seinem Schulabschluss entscheidet sich dieser dazu, sein Glück in der Automobilbranche zu versuchen. Dort hält es ihn jedoch nicht sehr lange und er beschließt, zur Luftwaffe zu gehen und sich dort zum Funker ausbilden zu lassen. Nachdem er nach Deutschland versetzt wird und sich dort lange Zeit aufhält, zieht es Johnny Cash jedoch wieder zurück in seine Heimat Memphis.

Startschuss für die Musik
Während Johnny Cash seine ersten beruflichen Erfahrungen sammeln konnte, verlässt ihn jedoch nicht das Bestreben, weiterhin Musik zu machen. Immer wieder musiziert er mit seinen Freunden und Kollegen. Nach seiner Ausbildung in einer Radioschule und der Gründung einer Band gelingt Cash der musikalische Durchbruch. Außerdem heiratet er seine große Liebe, wird Vater und feiert große Erfolge mit seiner Musik. An dieser Stelle scheint Johnny Cash bereits alle Ziele erreicht zu haben.

Blick hinter die Kulissen
Die Biografie bietet dem Leser einen Blick hinter die Kulissen von Johnny Cashs Erfolg. So erfährt der man, wie es zu der Entstehung der erfolgreichen Lieder kam und wie das Showgeschäft für Johnny Cash wirklich aussah. Für den Musiker ist sein großer Erfolg nicht nur positiv, auch die Schattenseiten des Lebens holen ihn ein. Die Eifersucht seiner Frau, der hohe Druck im Business, die Einsamkeit und seine Tablettensucht belasten Johnny Cash. All diese Seiten lernt der Leser nach und nach während der Biografie kennen. Man hat die Möglichkeit, Johnny Cash „persönlich“ kennenzulernen und einen Blick in seine Persönlichkeit werfen zu können.

Absolut fesselnd
Der Autor Hilburn gestaltet die Biografie absolut fesselnd und spannend. Als Leser möchte man immer tiefer in das Leben des Musikers eintauchen und mehr über ihn erfahren. Das Buch ist sehr detailreich geschrieben und lässt keine Episode aus Johnny Cashs Leben aus. Auf Grund des großen Umfangs von fast 800 Seiten muss man als Leser am Ball bleiben und das Buch kontinuierlich lesen. Es bietet sich also vor allem für Johnny Cash Fans an, die Biografie zu erwerben. Besonders gelungen ist die fotografische Aufarbeitung der Handlung. So kann man sich als Leser viele Fotos in dem Buch ansehen und sich ein genaues Bild von den handelnden Personen machen. Die Biografie von Johnny Cash ist absolut gelungen und daher eine große Empfehlung.

Spannende Artikel für dich:

Easystaff Studentenjobs
5 Gründe, warum Gastrojobs die besten Studentenjobs sind.

1 – Maximale Flexibilität Gastrojobs bieten einem eine Flexibilität neben dem Studium wie kaum ein anderer Job. Denn Gastro-Events gibt’s jeden Tag zu jeder Uhrzeit.  Vom Frühstücksjob im Hotel bis zum coolen Event bis tief in die Nacht – in der Gastro gibt’s immer genug Möglichkeiten, um an Geld zu kommen. 2 – Mehr Geld verdienen Die Gastro ist bekannt für den guten Verdiens...[weiterlesen]

Unimag Network
Wirtschaftsprüfer/in – das ist genau das Richtige für dich!

Die Prüfung der Rechnungslegung und Berichterstattung von Unternehmen steht im Zentrum der Tätigkeiten von Wirtschaftsprüfer/innen. Dabei werden nicht nur Zahlen kontrolliert und verglichen, sondern man taucht tief in die jeweiligen Unternehmen ein, bekommt einen detaillierten Einblick in die Funktionsweisen und lernt alle wichtigen Prozesse kennen – und die Menschen, die hinter den Z...[weiterlesen]

Online Bewerbungsgespräch
Corona: Vorstellungsgespräch überstehen

Österreichs Unternehmen befinden sich im Krisenmodus. Nutzfahrzeughersteller MAN kündigte an, das Werk in Steyr endgültig zuzusperren, Bling-Bling-Konzern Swarowski ein tiefgreifendes Sparprogramm. Stahlkonzern Voestalpine streicht in der Steiermark Stellen, Bierbrauer Brau Union geht auf Sparkurs. Seilbahnbauer Doppelmayr muss Jobs kürzen, Papphersteller Mayr-Melnhof, die Casinos Austria und die Sacher-Hotels ebenf...[weiterlesen]

Unimag Network
Blockchain: Mehr als nur Bitcoin

Die Österreichische Staatsdruckerei hat es schon gegeben, als sich die Wiener noch mit Pferdekutsche und Zylinder durch ihre Stadt bewegten. Im 19. Jahrhundert druckte sie in der Reichshauptstadt Briefmarken – so etwas wie der heiße Scheiß von damals. Längst ist die Staatsdruckerei in der Moderne angekommen. Heute fertigt sie Personalausweise und Reisepässe, beschriftet sie mit Laserstrah...[weiterlesen]

Unimag Network
Online-Karrieremessen: Vorbereitung & Tipps

Das betraf auch einige Karrieremessen in Österreich, von denen viele traditionell im Herbst terminiert sind. Manche Messen finden dagegen unter den jeweiligen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben statt. Andere Veranstalter gehen neue Wege: Sie planen ihre Messen zweigleisig als Präsenzveranstaltung vor Ort und als Online-Event oder sie verlegen sie gleich ganz in den digitalen Rau...[weiterlesen]

Digitale Transformation
Digitalisierung: 20 Branchen im Check

Automatisierung In Südkorea kommen auf 10.000 Arbeiter in der Produktion schon 710 Roboter. Das ist weltweite Spitze. Der globale Durchschnitt liegt nach Angaben der International Federation of Robotics (IFR) bei 85. Und der Roboteranteil steigt weiter – und damit auch der Automatisierungsgrad. Roboter sollen immer mehr Arbeitsschritte übernehmen, Unternehmen wollen so schneller un...[weiterlesen]

Traineeprogramme
Direkteinstieg oder Traineeprogramm

„Das Traineeprogramm bot mir die Möglichkeit, ein Unternehmen über Jobrotations ganzheitlicher kennenzulernen als bei einem Direkteinstieg in einer Fachabteilung.“ So begründet Marlene Huber, warum sie sich nach ihrem Studium für einen Einstieg als Trainee bei der Erste Group Bank AG entschied und ihre Karriere nicht direkt auf einer festen Position startete. „Außerdem hatte ich Gelegenhe...[weiterlesen]

Unimag Network
Das große UNI & FH ABC

Die Matura in der Tasche, hinter dir liegt der Sommer deines Lebens und jetzt ist es endlich soweit: Die Uni beginnt. Herzlichen Glückwunsch! Dir stehen ein paar richtig coole Jahre bevor! Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, haben wir den ultimativen Survival-Guide inklusive praktischer Checklisten für dich erstellt. So bist du für jede Situation gerüstet! PS: Auch ältere Semester können hier...[weiterlesen]

WG, Studentenwohnheim oder Wohnung?
WG, Studentenheim oder Wohnung?

Das Budget – ein ausschlaggebender Faktor bei der Suche nach einem passenden Studentenquartier. Zur Wahl stehen den Studierenden neben Wohnungen und WGs auch Studentenheime mit unterschiedlichen Standards. Natürlich ist das Hotel Mama während des Studiums die mit Abstand günstigste Form zu wohnen – sehr wahrscheinlich werden deine Eltern in diesem Fall die Miete finanzieren und auch sonst für einige Anne...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin