Sobald in den ersten Frühlingstagen die Temperaturen steigen tummeln sich zahlreiche Leute in den vielzähligen Strandbars rund um den Donaukanal.

Die meisten Strandbars in Wien öffnen schon am Vormittag ihre Tore und bieten somit die Möglichkeit, einen ganzen Tag bis in die späten Nachtstunden ein bisschen Urlaubsflair einzusaugen und in Liegestühlen die Sonnenstrahlen zu genießen. Dieses „Strand-Feeling“ wird von tonnenweise Quarzsand, passender Musik sowie exotischen Cocktails und gutem Essen unterstrichen. Die Preise entsprechen zumeist dem für Wien üblichen Niveau, dafür ist der Eintritt frei.

Die „Strandbar Herrmann“ ist in den letzten Jahren bei jungen Leuten schon zur Institution geworden und lockt mit einer täglichen Cocktail-Happy-Hour und Live-Musik beim Jazzbrunch an den Wochenenden.

hermanns

Das vor zwei Jahren renovierte „Tel Aviv“ sticht mit seiner stilvollen in weiß gehaltenen Einrichtung hervor. Auch hier finden regelmäßig Events statt, auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz.

Eine weitere bekannte Strandbar direkt am Donaukanal ist das „Adria Wien“. Es bietet sowohl eine Beach-Bar, als auch eine Sonnenterrasse. Das neu gestaltete „Adria-Glashaus“ ist Ort verschiedenster kultureller Veranstaltungen, wie Theater, Buchpräsentationen oder Konzerte.

Schon bei den Saisoneröffnungen der Wiener Strandbars Ende April ist das überwiegend studentische Publikum zahlreich anwesend. Aber gerade jetzt im Mai bieten sie uns einen tollen Vorgeschmack auf den heißen Sommer.

Übrigens: Das Wiener Donaukanaltreiben findet heuer bereits zum 7. Mal statt und präsentiert vom 7. bis 9. Juni ein vielseitiges Programm von der Spittelau bis zur Franzensbrücke.

TelAviv 1 AdriaWien 1

Strandbar-Tipps in Wien

Strandbar Herrmann: am Hermannpark 0, 1030 Wien
Sand in the City: Lothringerstraße 22, 1030 Wien
Tel Aviv: Obere Donaustraße 26, 1010 Wien
Adria Wien: Obere Donaustraße 97-99, 1020 Wien

Spannende Artikel für dich:

WG, Studentenwohnheim oder Wohnung?
WG, Studentenheim oder Wohnung?

Das Budget – ein ausschlaggebender Faktor bei der Suche nach einem passenden Studentenquartier. Zur Wahl stehen den Studierenden neben Wohnungen und WGs auch Studentenheime mit unterschiedlichen Standards. Natürlich ist das Hotel Mama während des Studiums die mit Abstand günstigste Form zu wohnen – sehr wahrscheinlich werden deine Eltern in diesem Fall die Miete finanzieren und auch sonst für einige Anne...[weiterlesen]

Agiles Arbeiten
Agiles Arbeiten: Wie es unseren Alltag umkrempelt

In der IT-Welt sind agile Arbeitsmethoden seit Jahren etabliert. Softwareentwickler arbeiten mit Scrum und Kanban, flexibel und eigenverantwortlich. Mittlerweile finden sie auch Eingang in andere Bereiche, im Marketing, bei Autobauern und in Krankenhäusern. Die modernen Methoden können die Mitarbeiter aus dem Korsett befreien – und manchmal sogar Leben retten. Aber sie erfordern Eigensc...[weiterlesen]

Erstes zu Hause - Survival Guide
Deine erste eigene Wohnung – Der ultimative Survival-Guide

1. Die erste eigene Wohnung – Deine Ausgangssituation Muss ich überhaupt ausziehen oder soll ich einfach bei meinen Eltern wohnen bleiben? Du verstehst dich super gut mit deinen Eltern und es kommt regelmäßig vor, dass du dich Sonntagmorgen nach einer durchzechten Nacht zu ihnen an den Frühstückstisch setzt – aktuelles Gspusi inklusive? Du und deine Eltern habt denselben ...[weiterlesen]

Im Vorstellungsgespräch punkten
Expertentipp: So punktest du im Vorstellungsgespräch

Als Spezialist für die Vermittlung von hochqualifizierten Fach- und Führungskräften beschäftigt Hays im deutschsprachigen Raum über 1.500 Mitarbeiter. Als schnell wachsendes Unternehmen werden stets Mitarbeiter im Key Account Management und den zentralen Fachabteilungen gesucht. Wir sprachen mit dem Managing Director von Hays Österreich, Mark Frost, über das Vorstellung...[weiterlesen]

Unimag Network
Career Calling: Die optimale Vorbereitung

Den Besuch einer Karrieremesse, wie der Career Calling, bereitest du im Idealfall über einen längeren Zeitraum hinweg vor. Wie du das Projekt Karrieremesse angehst, weiß Brigitte Kuchenbecker vom WU ZBP Career Center. Im Vorfeld 1. Welche Unternehmen möchte ich kennenlernen? Wohin soll die Karrierereise gehen? Welche Branchen interessieren dich? Welches Fachgebiet hat schon imm...[weiterlesen]

Unimag Network
Erstes Date: Die wichtigsten Tipps

Eigentlich klar: Studenten beschäftigen sich während ihrer Zeit an der Uni nicht nur mit Lernstoff. Auch die Orientierung im Leben spielt eine wichtige Rolle, denn nicht selten findet sich die große Liebe schon vor dem Abschluss. Bevor jedoch klar ist, ob das Gegenüber das Potenzial zum Beziehungspartner hat, braucht es eine intensive Kennenlernzeit. Den Beginn markiert das erste Date. Dieses Tr...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin