Und? Weißt du schon, was du nach dem Bachelor machen willst? Zugegeben, berufstätig zu sein und parallel ein Masterstudium zu absolvieren wirkt auf den ersten Blick nicht besonders einladend.

Job, Privatleben und Studium unter einen Hut zu bringen ist oftmals schwer umsetzbar – zumindest solange der Tag nur 24 Stunden hat. Nichtsdestotrotz macht es sich definitiv bezahlt, die eigene „Comfort Zone“ zu verlassen und einen Master-Studiengang abzuschließen. Warum? Das verraten wir dir hier:

  1. Master machen und noch mehr wissen

Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Expertenwissen sind heutzutage für jedes Unternehmen von großer Bedeutung: Durch ein Masterstudium hat man die Möglichkeit, sich gezielt weiterzubilden, vorhandenes Wissen zu vertiefen und zur Expertin bzw. zum Experten in seinem Gebiet zu werden. 

  1. Master ist ein Muss in vielen Branchen

Gerade in naturwissenschaftlichen Bereichen wie der Pharma- oder Chemiebranche ist ein Masterabschluss oft die Voraussetzung für den Berufseinstieg. Wenn man eine wissenschaftliche Karriere anstrebt, ist ein abgeschlossenes Masterstudium außerdem erforderlich, um promovieren zu können. In der Wirtschaft ist ein Bachelorstudium zwar oft ausreichend, doch eine höhere Qualifikation bedeutet in der Regel auch ein besseres Gehalt.

  1. Master als Karrierebooster

Durch Aus- und Weiterbildung erhöht man seine Aufstiegschancen im Job. Oftmals macht sich die Eigeninitiative und das Durchhaltevermögen der Master-Absolventinnen und -Absolventen nicht nur durch das erfolgreich abgeschlossene Studium, sondern auch durch eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung bezahlt. Außerdem kann es einem passieren, dass man als Bachelor im Laufe des Berufslebens an die gläserne Decke stößt, da ein Masterabschluss als Voraussetzung für eine bestimmte Position angesehen wird.

  1. Master zur Persönlichkeitsentwicklung

Die Absolvierung eines – meist berufsbegleitenden – Masterstudiums verlangt Ehrgeiz, Resilienz und gutes Zeitmanagement. Die Herausforderungen, mit denen man sich konfrontiert sieht, lassen einen oftmals über sich selbst hinauswachsen und stärken somit das Selbstbewusstsein. Ein Masterabschluss wirkt sich also nicht nur positiv auf den eigenen Lebenslauf und die Karrieremöglichkeiten, sondern auch auf die persönliche Entwicklung aus. 

  1. Master und Job – FHs machen es möglich

An vielen Hochschulen und beinahe in allen Fachbereichen gibt es mittlerweile nebenberufliche Studienoptionen. Gerade an Fachhochschulen sind Master-Studiengänge grundsätzlich berufsermöglichend ausgerichtet. Durch an eine Berufstätigkeit angepasste Lehrveranstaltungszeiten sowie E-Learning-Angebote, ist es kein Problem Job und Studium miteinander zu vereinbaren.

Studieren an Wiens führender Wirtschafts-FH

 An der FH des BFI Wien kannst du zwischen sechs zukunftsorientierten Masterprogrammen mit dem Schwerpunkt Wirtschaft, Management und Finance wählen, die ideal auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt sind und dir ermöglichen, dein Know-how in einem speziellen Fachgebiet weiter auszubauen sowie deine Karrierechancen zu steigern.

Jetzt noch bis Mo, 31.Mai bewerben und Fach- bzw. Führungskraft von morgen werden!

Hier erfährst du alles zum Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren. 

Das Studienangebot der FH des BFI Wien im Überblick

Mit dem Masterstudium Digital HR Management und angewandtes Arbeitsrecht wirst du zur HR-Managerin/zum HR-Manager der nächsten Generation und lernst mit den dynamischen Entwicklungen der HR-Branche Schritt zu halten.

Der Studiengang Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung bildet dich zur Führungskraft von morgen aus und vermittelt dir alle notwendigen Skills für eine internationale Managementkarriere. 

Das Studium Projektmanagement und Organisation bereitet dich bestmöglich darauf  vor, internationale und komplexe Projekte zu leiten und den Wandel in Unternehmen aktiv mitzugestalten. 

Mit dem Master Logistik und Transportmanagement wirst du zur Logistikfachkraft von morgen und lernst komplexe, digitalisierte und internationale Prozesse und Lieferketten zu planen und umzusetzen. 

Nach dem Studiengang International Banking and Finance steht deiner Karriere in der internationalen Bank- und Finanzbranche nichts mehr im Weg. 

Mit dem internationalen Masterstudium erwirbst du fundiertes Fachwissen im Bereich Asset- und Risikomanagement mit Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung von Analysemethoden und Finanzmodellierung.

Spannende Artikel für dich:

Unimag Network
Top-Branchen für Wirtschafts-Absolvent:innen

„Der aktuelle Arbeitsmarkt ist quer durch alle Branchen krisengebeutelt“, sagt Ursula Axmann, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Centers an der WU Wien. Wäre der Satz zu einer anderen Zeit gefallen, etwa während der jüngsten weltweiten Finanzkrise ab 2007, wäre er wohl noch ganz anders gedeutet worden: als Krise für Stellensuchende und drohende Arbeitslosigkeit selbst für gut qual...[weiterlesen]

Unimag Network
Wirtschaftsprüfer/in – das ist genau das Richtige für dich!

Die Prüfung der Rechnungslegung und Berichterstattung von Unternehmen steht im Zentrum der Tätigkeiten von Wirtschaftsprüfer/innen. Dabei werden nicht nur Zahlen kontrolliert und verglichen, sondern man taucht tief in die jeweiligen Unternehmen ein, bekommt einen detaillierten Einblick in die Funktionsweisen und lernt alle wichtigen Prozesse kennen – und die Menschen, die hinter den Z...[weiterlesen]

Traineeprogramme
Direkteinstieg oder Traineeprogramm

„Das Traineeprogramm bot mir die Möglichkeit, ein Unternehmen über Jobrotations ganzheitlicher kennenzulernen als bei einem Direkteinstieg in einer Fachabteilung.“ So begründet Marlene Huber, warum sie sich nach ihrem Studium für einen Einstieg als Trainee bei der Erste Group Bank AG entschied und ihre Karriere nicht direkt auf einer festen Position startete. „Außerdem hatte ich Gelegenhe...[weiterlesen]

Unimag Network
Das große UNI & FH ABC

Die Matura in der Tasche, hinter dir liegt der Sommer deines Lebens und jetzt ist es endlich soweit: Die Uni beginnt. Herzlichen Glückwunsch! Dir stehen ein paar richtig coole Jahre bevor! Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, haben wir den ultimativen Survival-Guide inklusive praktischer Checklisten für dich erstellt. So bist du für jede Situation gerüstet! PS: Auch ältere Semester können hier...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin