BÜCHERBÖRSE

Buchrezension "Gossip Girl"

Serie und Buch: Ein Muss für Fans! (c) cbt Verlag
Serie und Buch: Ein Muss für Fans!

Bist auch du ein unersättlicher Serienjunkie, der jede Folge seiner Lieblingsshow in- und auswendig kennt? PLL, GOT und TWD und sind für dich keine verwirrenden Buchstabenkombinationen ohne Bedeutung? Auch du solltest hin und wieder mal die Fernbedienung aus der Hand nehmen oder dein Streaming-Portal schließen. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem guten Buch?

GG: Ein Geheimcode, den wirklich ALLE Frauen kennen
Gossip Girl oder kurz: GG. Fast jedes weibliche Wesen liebt diese Serie und kennt alle Charaktere und die wichtigsten Dialoge im Detail. Einige wissen vielleicht sogar, dass diese Erfolgsserie auf einer Buchreihe von Cecily von Ziegesar basiert. Die Wenigsten werden sich jedoch an die Lektüre herangewagt haben, oder? Warum eigentlich? "Gossip Girl- Ist es nicht schön, gemein zu sein?" ist der erste Teil der im cbt-Verlag erschienenen Reihe und ein heißer Tipp für alle Fans, die nicht genug von der Upper East Side bekommen können.

Einige Überraschungen
Was beim Lesen sofort auffällt, sind die Charaktere. Wer die Serie aufmerksam geschaut hat, weiß alles über seine Lieblinge- vom Aussehen bis hin zu ihren Familienverhältnissen. Im Buch, das übrigens schon einige Jahre bevor die Serie überhaupt geplant und aufgenommen wurde, erschienen ist, gibt es einige ziemlich überraschende Unterschiede. Wer könnte sich zum Beispiel Jenny mit braunen Locken und mit einer riesen Oberweite vorstellen? Seit wann haben Blair und Chuck jüngere Brüder und wieso hat Vanessa raspel-kurze Haare und geht in Serenas Klasse? Offenbar hatte die Autorin ein paar andere Vorstellungen für ihre Protagonisten. Die Änderungen mögen vielleicht etwas seltsam erscheinen, trotzdem macht es Spaß, neue Facetten an den Figuren kennenzulernen. 

Mehr Gedanken und Gefühle
Außerdem ist es ziemlich interessant, alles über die Gefühle der Protagonisten zu erfahren, die in der Serie nicht immer so eindeutig rüberkommen. Das soll natürlich keine Kritik an den schauspielerischen Fähigkeiten von Blake Lively und CO. sein, trotzdem ist es etwas anderes, über die innersten Gedanken der Personen zu lesen, als sie auf dem Bildschirm zu erahnen. 

Was ist los mit Gossip Girls Blog?
Trotzdem gibt es auch einen Minuspunkt für das Buch. Immer wieder tauchen Einträge von Gossip Girls Blog mitten in der Handlung auf. Schön und gut, das Buch ist ja schließlich nach dieser Internetseite benannt. Leider ist es hin und wieder lästig, diese Passagen zu lesen. Bei Serien-Fans wird im Hinterkopf mit Sicherheit die bekannte Stimme von Gossip Girl aus der Serie mitklingen, jedoch neigt man dazu, diese Seiten einfach zu überblättern. Schade. Vielleicht liegt es aber auch schlicht und einfach an der Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche. Im Original wären sicher einige Wortwitze und Anekdoten lustiger und sinnvoller gewesen und hätten die Passagen von Gossip Girl interessanter gemacht.

XOXO
"Gossip Girl- Ist es nicht schön, gemein zu sein?" ist ein Muss für alle Fans, die jede Folge der Serie kennen und trotzdem nicht genug von ihren Lieblingen haben können. Außerdem ist es spannend, Blair und Serena einmal ganz anders kennenzulernen. Wer Lust auf Lügen, Intrigen und verwöhnte New Yorker hat, der sollte schnellsten die Serie schauen oder die Bücher lesen. Viel Spaß- oder wie Gossip Girl sagen würde: XOXO! 

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook