Du kennst es bestimmt, das Monatsende ist zeitlich noch nicht in Sicht, auf dem Konto aber schon. Damit das nicht mehr passiert, bietet es sich an einen Nebenjob anzunehmen. Doch welcher Job eignet sich für Studenten am besten und für welchen solltest du dich nun entscheiden?

In unserem Artikel haben wir für dich recherchiert und zeigen dir 5 attraktive Möglichkeiten, um die Studentenkasse etwas aufzubessern.

Kurierjobs: Als Essenslieferant arbeiten

Bei diesem Job lieferst du Essen von Restaurants direkt zu den Kunden nach Hause. Falls du fit auf dem Fahrrad bist, kannst du z. B. für bekannte Liefer-Apps wie „Lieferando“ arbeiten. Von Vorteil bei dieser Variante sind die freie Zeiteinteilung und auch die Bewegung an der frischen Luft.

Falls dir das Fahrradfahren nicht zusagt, kannst du dich auch nach Jobs direkt bei den Restaurants umschauen. Viele Restaurants bieten einen eigenen Lieferservice an und stellen dafür teilweise auch Autos zur Verfügung.

Bei beiden Varianten kommt, falls du freundlich bist und das Essen schnell auslieferst, meistens noch Trinkgeld hinzu, welches die Bezahlung noch mal etwas aufbessert. Auch Gratisessen oder Rabatte beim Bestellen machen diesen Job für Studenten besonders attraktiv.

Der Klassiker: Aushilfe im Einzelhandel

Im Einzelhandel, besonders in Supermärkten, werden immer neue Arbeitskräfte gesucht. Egal ob als Servicekraft an der Frischetheke oder als Logistikkraft im Lager, diese Arbeit ist bei Studenten schon immer beliebt.

Auch abseits vom Supermarkt bietet der Einzelhandel viele Möglichkeiten. Kundenberater im Sportgeschäft, Verkaufskraft in der Modeboutique oder Kassierer im Elektromarkt sind nur einige der Varianten. Viele der Läden inserieren solche Jobangebote im Internet, es kann sich aber auch lohnen, direkt bei den entsprechenden Geschäften zu fragen.

Für Sprachbegeisterte: Eine Fremdsprache lehren

Du bist Experte in einer Fremdsprache wie z. B. Englisch, Spanisch oder Italienisch und kannst gut mit Menschen umgehen? Dann ist es möglich, mit deinen Sprachkenntnissen gutes Geld zu verdienen, sogar bequem von Zuhause aus.

Über Onlineportale wie z. B. „Preply“ suchen Schüler private Lehrer für Fremdsprachen. Du musst dabei nicht immer unbedingt einen eigenen Lehrplan entwerfen. Viele Schüler suchen auch nur nach einem Nachhilfelehrer, der ihnen bei ihrem Unterrichtsstoff oder bei der Vorbereitung auf einen Test hilft.

Für Studenten besonders interessant ist dabei die flexible Zeiteinteilung, d. h. du bist nicht an feste Arbeitszeiten gebunden und kannst selbst bestimmen, wann du Arbeiten möchtest. Klingt gut? Dann schau am besten selbst auf der Website, wie du Preply Lehrer werden kannst.

Teile dein Wissen über deine Stadt: Als Guide arbeiten

Ein etwas unbekannterer, aber trotzdem interessanter Job ist der Stadtführer oder auch Guide.

Wenn du viel über deine Stadt weißt, freundlich bist und gut mit Menschen umgehen kannst, ist dieser Job genau der richtige für dich. Du zeigst Touristen die besten Seiten deiner Stadt, vermittelst Wissen und sorgst dafür dass der Urlaub in Erinnerung bleibt.

Deine Touren werden dir dabei oft vorgegeben, es gibt aber auch einige Jobangebote, bei denen du selbst kreativ werden und deine eigene Tour planen kannst.

Neben reinen Stadtführungen kannst du auch kulinarische Touren in Restaurants oder Bars anbieten. Eine ganz ausgefallene Variante dieses Jobs ist der Partyguide, bei welchem du deine Gäste durch die verschiedensten Clubs der Stadt führst und für das Partymachen auch noch bezahlt wirst. Dabei musst du allerdings einiges an Durchhaltevermögen mitbringen. Um einen Job als Stadtführer oder Tourguide zu finden, schaust du dich am besten im Internet nach entsprechenden Stellenanzeigen um.

Undercover arbeiten: Testkäufer werden

Die meisten Unternehmen interessieren sich dafür, wie die Angestellten mit den Kunden umgehen oder ob alle Vorgaben des Unternehmens auch korrekt umgesetzt werden. Ein Testkäufer oder Testkunde tritt dabei als normaler Kunde auf und beurteilt im Nachhinein den Service, die Qualität oder auch die Sauberkeit eines Ladens oder Restaurants.

Interessant ist dabei besonders die flexible Zeiteinteilung, denn du wirst meistens nicht pro Stunde, sondern pro Auftrag bezahlt und kannst diesen absolvieren, wenn du Zeit hast.

Fazit

Neben den klassischen Studentenjobs wie Lieferfahrer oder Aushilfe im Einzelhandel gibt es auch eine ganze Reihe von unbekannteren Jobs, die für Studenten besonders attraktiv sind. In letzter Zeit hat sich vor allem der Job als Fremdsprachenlehrer bewährt, welcher durch flexible Zeiteinteilung und gute Bezahlung punktet.

Spannende Artikel für dich:

Unimag Network
Die 5 besten Studentenjobs

Promotion Jobs Der Klassiker! Wer kennt sie nicht, die netten Leute, die einem Flyer, kleine Goodies oder leckere Schmankerl in die Hand drücken? Ein einfacher Studentenjob der einem die nötige Flexibilität bietet. Meistens ist man dabei mit anderen jungen Leuten unterwegs und kann dabei so richtig Spaß haben.Tipp: Wenn am Ende etwas übrig bleibt, kann man es sich oft mit nach Hause nehmen. Gastro ...[weiterlesen]

Online Bewerbungsgespräch
Corona: Vorstellungsgespräch überstehen

Österreichs Unternehmen befinden sich im Krisenmodus. Nutzfahrzeughersteller MAN kündigte an, das Werk in Steyr endgültig zuzusperren, Bling-Bling-Konzern Swarowski ein tiefgreifendes Sparprogramm. Stahlkonzern Voestalpine streicht in der Steiermark Stellen, Bierbrauer Brau Union geht auf Sparkurs. Seilbahnbauer Doppelmayr muss Jobs kürzen, Papphersteller Mayr-Melnhof, die Casinos Austria und die Sacher-Hotels ebenf...[weiterlesen]

Unimag Network
Blockchain: Mehr als nur Bitcoin

Die Österreichische Staatsdruckerei hat es schon gegeben, als sich die Wiener noch mit Pferdekutsche und Zylinder durch ihre Stadt bewegten. Im 19. Jahrhundert druckte sie in der Reichshauptstadt Briefmarken – so etwas wie der heiße Scheiß von damals. Längst ist die Staatsdruckerei in der Moderne angekommen. Heute fertigt sie Personalausweise und Reisepässe, beschriftet sie mit Laserstrah...[weiterlesen]

Unimag Network
Online-Karrieremessen: Vorbereitung & Tipps

Das betraf auch einige Karrieremessen in Österreich, von denen viele traditionell im Herbst terminiert sind. Manche Messen finden dagegen unter den jeweiligen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben statt. Andere Veranstalter gehen neue Wege: Sie planen ihre Messen zweigleisig als Präsenzveranstaltung vor Ort und als Online-Event oder sie verlegen sie gleich ganz in den digitalen Rau...[weiterlesen]

Unimag Network
Studieren während der Corona-Krise

Das berühmte C-Wort (du kannst es auch nicht mehr lesen, oder?) hat unser aller Leben so richtig auf den Kopf gestellt.Neben ausgefallenen Vorlesungen, dem Druck „das alles irgendwie aufholen zu müssen“ und einem (möglicherweise) gekündigten Nebenjob kämpfen viele Studierende jetzt mit einem ganz besonderen Problem: Die Luft ist raus – die Motivation fürs Studium ist kaum noch vor...[weiterlesen]

Unimag Network
Mehr als nur Zahlen: Wirtschaftsprüfer/in

Wirtschaftsprüfer/innen werden aber auch gebraucht, wenn in einem Unternehmen besondere Transaktionen anstehen, wie der Erwerb eines anderen Unternehmens. Sie analysieren die Geschäftsprozesse und prüfen die finanziellen und wirtschaftlichen Eckdaten des Zielunternehmens (Due Diligence). Wirtschaftsprüfer/innen werden auch gerne als unabhängige Gutachter beauftragt, um etwa einen ange...[weiterlesen]

Digitale Transformation
Digitalisierung: 20 Branchen im Check

Automatisierung In Südkorea kommen auf 10.000 Arbeiter in der Produktion schon 710 Roboter. Das ist weltweite Spitze. Der globale Durchschnitt liegt nach Angaben der International Federation of Robotics (IFR) bei 85. Und der Roboteranteil steigt weiter – und damit auch der Automatisierungsgrad. Roboter sollen immer mehr Arbeitsschritte übernehmen, Unternehmen wollen so schneller un...[weiterlesen]

Traineeprogramme
Direkteinstieg oder Traineeprogramm

„Das Traineeprogramm bot mir die Möglichkeit, ein Unternehmen über Jobrotations ganzheitlicher kennenzulernen als bei einem Direkteinstieg in einer Fachabteilung.“ So begründet Marlene Huber, warum sie sich nach ihrem Studium für einen Einstieg als Trainee bei der Erste Group Bank AG entschied und ihre Karriere nicht direkt auf einer festen Position startete.„Außerdem hatte ich Gelegenhe...[weiterlesen]

Unimag Network
Das große UNI & FH ABC

Die Matura in der Tasche, hinter dir liegt der Sommer deines Lebens und jetzt ist es endlich soweit: Die Uni beginnt. Herzlichen Glückwunsch! Dir stehen ein paar richtig coole Jahre bevor! Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, haben wir den ultimativen Survival-Guide inklusive praktischer Checklisten für dich erstellt. So bist du für jede Situation gerüstet! PS: Auch ältere Semester können hier...[weiterlesen]

WG, Studentenwohnheim oder Wohnung?
WG, Studentenheim oder Wohnung?

Das Budget – ein ausschlaggebender Faktor bei der Suche nach einem passenden Studentenquartier. Zur Wahl stehen den Studierenden neben Wohnungen und WGs auch Studentenheime mit unterschiedlichen Standards.Natürlich ist das Hotel Mama während des Studiums die mit Abstand günstigste Form zu wohnen – sehr wahrscheinlich werden deine Eltern in diesem Fall die Miete finanzieren und auch sonst für einige Anne...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin