BÜCHERBÖRSE

Checkliste für dein Vorstellungsgespräch

Vor und während des Vorstellungsgesprächs sind viele Punkte zu beachten. Unsere Checkliste hilft dir dabei, den Überblick zu behalten, optimal vorbereitet ins Gespräch zu gehen und dich deinem Wunscharbeitgeber kompetent und souverän zu präsentieren.

Inhaltliche Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

❏ Ausführliche Analyse der Stellenausschreibung

❏ Analyse des eigenen beruflichen Profils im Hinblick auf die angestrebte Stelle

❏ Stärken-Schwächen-Analyse

❏ Analyse der eigenen Anforderungen an den potentiellen Arbeitgeber

❏ Branchen-, Markt- und Unternehmensrecherche: Zahlen und Fakten über das Unternehmen, Geschäftsführer, Standorte, Unternehmensstruktur, Produktportfolio, Wettbewerber, wirtschaftliches Umfeld, Entwicklungsperspektiven, Unternehmensphilosophie und Positionierung / Bewertung als Arbeitgeber …

❏ Vorbereitung einer kurzen Selbstpräsentation für den freien Vortrag im Gespräch 

❏ Vorbereitung auf Standardfragen der Personalentscheider

❏ Umgang mit Stressfragen, Fangfragen, provokativen oder nicht erlaubten Fragen

❏ Eigene Gehaltsvorstellungen, Recherche der Gehaltsstruktur der Branche

❏Eventuell ein Gesprächstraining im privaten Umfeld oder mit einem professionellen Coach.

Praktische Fragen vor dem Vorstellungstermin

❏ Terminbestätigung nach einer schriftlichen Einladung zum Vorstellungsgespräch

❏ Unterlagencheck: Kopie der Bewerbungsmappe, Namen und Telefonnummern der Ansprechpartner im Unternehmen, neutrale Schreibutensilien in hochwertiger Qualität

❏ Rechtzeitige Auswahl des Bewerbungsoutfits entsprechend dem Dresscode der Firma und der angestrebten Stelle

❏ Organisation der Anreise: Reiseroute, Anfahrtszeiten inklusive eines Zeitpuffers für Zugverspätungen und Staus, Übernachtungsmöglichkeiten

❏ Einplanen einer Zeitreserve zwischen der Ankunft in der Firma und dem Vorstellungstermin.

Verhalten im Gespräch

❏Kontrollierte, offene Körpersprache

❏ Aufmerksamkeit und Blickkontakt

❏ Deutliche, präzise Sprache

❏ Individuelle Antworten auf Standardfragen

❏ Ruhige und sachliche Reaktion auf Stressfragen und in Stresssituationen

❏ Bei allen Antworten und Gesprächsthemen: Bezug zur angestrebten Stelle, Relation zwischen dem eigenen beruflichen Profil und deinem Nutzen für das Unternehmen.

❏ Aktiver Umgang mit Lücken und Schwachstellen im Lebenslauf.

❏ Eigene Fragen zum Unternehmen, zum Job und zu Entwicklungsmöglichkeitenstellen.

Die Nachbereitung

❏ Analyse des Gesprächs: Wo hast du dich gut geschlagen, welche Fragen waren problematisch?

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook