Juhu, die ersten Sonnenstrahlen sind da! Statt in dunklen Hörsälen zu sitzen, wäre es viel schöner, etwas im Freien zu unternehmen. Laufen zum Beispiel, oder Radfahren. Wer sein Training dokumentieren und mit Freunden teilen möchte, der kann das jetzt mit dem Smartphone machen.

Runtastic-User müssen sich zuerst registrieren, damit sie die App nützen können. Dann erscheint der Startbildschirm, wo man die Sportart auswählen kann. Von hier aus wird das Training auch gleich gestartet. Vier personalisierte Felder zeigen dem Sportler aktuelle Geschwindigkeit, Höhenmeter, verbrauchte Kalorien, Durchschnittsgeschwindigkeit und Herzfrequenz. Die Zeit und die Streckenlänge werden immer angezeigt. Zusätzlich zeichnet runtastic die Strecke auf einer Google Map ein.

Prüfbarer Trainingserfolg mit Musik

Während des Trainings sieht man nicht nur diese statistischen Werte, man kann auch Pausen einlegen. Runtastic ermöglicht es ausserdem, direkt auf den Musikplayer des Smartphones zuzugreifen. So hat man immer den passenden Soundtrack zum Sport und muss nicht auch noch einen MP3 Player mitnehmen.

Wird das Workout beendet, fragt runtastic nach der Beschaffenheit der Strecke und wie man sich beim Sport gefühlt hat. Temperatur und Wetterlage erkennt die App automatisch. Wer möchte, kann auch noch Notizen zur Trainingseinheit hinzufügen. Anschließend wird die Einheit im runtastic-Account gespeichert und nach Wunsch auf Facebook oder Twitter geteilt.

Im runtastic Account werden alle Aktivitäten zu einer Statistik zusammengefasst. So kann man auf runtastic.com jederzeit nachsehen wie oft man trainiert hat und wie sich das Training entwickelt hat.

Smartphones c runtasticViele Extras möglich

In der Pro-Version der App werden Funktionen, wie Sprachausgabe, Motivationen, GeoTagging und Pulsanzeige freigeschaltet. Zusätzlich gibt es noch eine Gold-Mitgliedschaft, die erweiterte Statistiken und Leistungsberichte, bessere Vergleichsmöglichkeiten und verbilligte Trainingspläne beinhaltet. Im runtastic-Shop kann man zudem kompatible Pulsuhren, Brustgurte und sonstiges Zubehör erstehen.

Die App ist für iPhone, Android, Blackberry, WindowsPhone7 und bada erhältlich. Die Pro-Version kostet €3,99. Eine Gold-Mitgliedschaft kostet aktuell zwischen €2,90 und €6,63 pro Monat, je nach Vertragsdauer.

Spannende Artikel für dich:

Unimag Network
Top-Branchen für Wirtschafts-Absolvent:innen

„Der aktuelle Arbeitsmarkt ist quer durch alle Branchen krisengebeutelt“, sagt Ursula Axmann, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Centers an der WU Wien. Wäre der Satz zu einer anderen Zeit gefallen, etwa während der jüngsten weltweiten Finanzkrise ab 2007, wäre er wohl noch ganz anders gedeutet worden: als Krise für Stellensuchende und drohende Arbeitslosigkeit selbst für gut qual...[weiterlesen]

Unimag Network
Wirtschaftsprüfer/in – das ist genau das Richtige für dich!

Die Prüfung der Rechnungslegung und Berichterstattung von Unternehmen steht im Zentrum der Tätigkeiten von Wirtschaftsprüfer/innen. Dabei werden nicht nur Zahlen kontrolliert und verglichen, sondern man taucht tief in die jeweiligen Unternehmen ein, bekommt einen detaillierten Einblick in die Funktionsweisen und lernt alle wichtigen Prozesse kennen – und die Menschen, die hinter den Z...[weiterlesen]

Traineeprogramme
Direkteinstieg oder Traineeprogramm

„Das Traineeprogramm bot mir die Möglichkeit, ein Unternehmen über Jobrotations ganzheitlicher kennenzulernen als bei einem Direkteinstieg in einer Fachabteilung.“ So begründet Marlene Huber, warum sie sich nach ihrem Studium für einen Einstieg als Trainee bei der Erste Group Bank AG entschied und ihre Karriere nicht direkt auf einer festen Position startete. „Außerdem hatte ich Gelegenhe...[weiterlesen]

Unimag Network
Das große UNI & FH ABC

Die Matura in der Tasche, hinter dir liegt der Sommer deines Lebens und jetzt ist es endlich soweit: Die Uni beginnt. Herzlichen Glückwunsch! Dir stehen ein paar richtig coole Jahre bevor! Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, haben wir den ultimativen Survival-Guide inklusive praktischer Checklisten für dich erstellt. So bist du für jede Situation gerüstet! PS: Auch ältere Semester können hier...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin