INHALTSVERZEICHNIS

Während unsere Politiker fleißig Wuchteln schieben, haben wir uns dazu ein passendes Alternativprogramm überlegt: Wir backen Buchteln. Denn was gibt es Schöneres als an einem regnerischen Herbsttag vor dem Fernseher zu liegen und den Duft von warmen Germteig einzuatmen? Also uns fällt spontan nichts ein.

Dann machen wir uns mal ans Werk. Gleich vorweg: Schnell geht hier gar nichts. Buchteln sind wahres Slow Food und werden erst durch den Faktor Zeit richtig gut. Je länger der Germteig gehen kann, desto flauschiger und weicher wird euer Gebäck. Gut Ding braucht eben Weile.

Basisrezept für 3-4 Personen

Germteig

– 500 g gesiebtes glattes Mehl 
– 1 Packung Trockenhefe
– 60 g Zucker 
– 1 Packung Vanille-Zucker 
– 1 Prise Salz 
– 1 Ei 
– 2 Dotter 
– 100 g flüssige Butter (ein wenig mehr für das Einfetten und Bestreichen einrechnen)
– 300 ml lauwarme Milch

Topping

– 3 EL Marillenmarmelade
– Staubzucker

Zubereitung

Das Mehl mit dem Germ in einer großen Schüssel gut vermengen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich verhältnismäßig verdoppelt hat. Wir haben eine Stunde dafür eingerechnet. Das kann manchmal kürzer oder länger dauern – je nachdem wie wohl sich die Hefebakterien fühlen.

Den Teig zu einer Rolle (3 cm Ø) formen und in 5 cm Stücke schneiden. Die Teigstücke auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit leichtem Druck schnell zu Kugeln formen. Die Buchteln mit Butter bestreichen und in eine gut befettete Form legen. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis die Buchteln doppelt so hoch sind. 

Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres (180 Grad) schieben und 35-40 Minuten backen.

Gegen Ende der Backzeit erwärmt ihr 3 Esslöffel Marillenmarmelade mit 2 EL Wasser und streicht damit die Buchteln großzügig ein. Als Finish noch ein wenig Staubzucker darüberstreuchen.

Alternativ

Wir essen dazu gerne warme Vanillesauce. Wir finden, eine aus dem Supermarkt ist für diesen Zweck völlig ausreichend (z.B. Landliebe Vanillepudding). Einfach erwärmen und zu den Buchteln servieren.

Spannende Artikel für dich:

Unimag Network
Top-Branchen für Wirtschafts-Absolvent:innen

„Der aktuelle Arbeitsmarkt ist quer durch alle Branchen krisengebeutelt“, sagt Ursula Axmann, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Centers an der WU Wien. Wäre der Satz zu einer anderen Zeit gefallen, etwa während der jüngsten weltweiten Finanzkrise ab 2007, wäre er wohl noch ganz anders gedeutet worden: als Krise für Stellensuchende und drohende Arbeitslosigkeit selbst für gut qual...[weiterlesen]

Unimag Network
Wirtschaftsprüfer/in – das ist genau das Richtige für dich!

Die Prüfung der Rechnungslegung und Berichterstattung von Unternehmen steht im Zentrum der Tätigkeiten von Wirtschaftsprüfer/innen. Dabei werden nicht nur Zahlen kontrolliert und verglichen, sondern man taucht tief in die jeweiligen Unternehmen ein, bekommt einen detaillierten Einblick in die Funktionsweisen und lernt alle wichtigen Prozesse kennen – und die Menschen, die hinter den Z...[weiterlesen]

Traineeprogramme
Direkteinstieg oder Traineeprogramm

„Das Traineeprogramm bot mir die Möglichkeit, ein Unternehmen über Jobrotations ganzheitlicher kennenzulernen als bei einem Direkteinstieg in einer Fachabteilung.“ So begründet Marlene Huber, warum sie sich nach ihrem Studium für einen Einstieg als Trainee bei der Erste Group Bank AG entschied und ihre Karriere nicht direkt auf einer festen Position startete. „Außerdem hatte ich Gelegenhe...[weiterlesen]

Unimag Network
Das große UNI & FH ABC

Die Matura in der Tasche, hinter dir liegt der Sommer deines Lebens und jetzt ist es endlich soweit: Die Uni beginnt. Herzlichen Glückwunsch! Dir stehen ein paar richtig coole Jahre bevor! Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, haben wir den ultimativen Survival-Guide inklusive praktischer Checklisten für dich erstellt. So bist du für jede Situation gerüstet! PS: Auch ältere Semester können hier...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin